Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Nierenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 04.03.2011, 10:53
Wettin, Raik Wettin, Raik ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Halle/ Saale
Beiträge: 23
Standard AW: Nierentumor/Krebs

Grüß Dich Jan,
vielen Dank für Deine Post, gestern war bei meiner großen Tochter Schlüsselübergabefür ihre erste eigene Wohnung inn Bad Bodenteich. Morgen fahre ich mit den Freunden meiner Tochter den Umzug von Halle nach
Bad Bodenteich und ab Montag fahre ich mit meiner Frau noch ein parr Tage in den Harz. So habe ich wenigstens noch etwas Ablenkung vor der geplannten O.P. Muß ab dem 11.03.11 ins Krankenhaus. Was dann weiter geschieht weis ich noch nicht.
Viel Spass beim Skiurlaub und wie sagt man ,"... Hals und Beinbruch..."
Es grüßt Dich Raik aus Halle an der Saale.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 04.03.2011, 12:27
muckl91 muckl91 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 36
Standard AW: Nierentumor/Krebs

Hallo Raik,
ich wohne zwischen Dresden und Leipzig direkt an der Elbe und habe gerade meine OP hinter mir (Unilinik DD). Mein Tumor war 4cm groß, die Niere konnte erhalten bleiben.
Laß dir noch vor der OP ein Lungen-CT machen, damit wegen den Metastasen Bescheid weißt, bei mir waren keine da.
Noch ein Tip:
Frag den Chirurgen, wie oft er das schon gemacht und wie er vorgehen möchte. Wo liegt denn der Tumor genau? Vielleicht läßt sich ein Flankenschnitt vermeiden, denn der ist im Nachgang meistens sehr schmerzhaft, das muß ich derzeit sehr schmerzhaft am eigenen Leib erfahren.
In Jena gibt es einen Nierenspezialisten [gelöscht]. Ich würde dort anrufen und fragen, ob du kurzfristig mit der CD wegen einer Zweitmeinung vorbeikommen kannst. Schadet nie.
Grüße Muckl

Geändert von Birdie (13.08.2012 um 16:50 Uhr) Grund: Verweis auf Anlaufstelle gelöscht
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08.03.2011, 10:12
Wettin, Raik Wettin, Raik ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Halle/ Saale
Beiträge: 23
Standard AW: Nierentumor/Krebs

Hallo Muckel,
zunächst grüße aus dem Harz. Gehe mit meiner Frau viel spazieren und genieße die Gegend. Etwas Wellnes ist in der Unterkunft ebenfalls mit dabei.
Hoffe es geht Dir gut und vielen Dank für Deinen Ratschlag. Die Zeit zur O.P. rückt immer näher, aber langsam gebe ich mich damit ab und denke positiv.
Es grüßt Dich aus dem Harz Raik aus Halle an der Saale.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 08.03.2011, 11:30
Benutzerbild von Big Sister
Big Sister Big Sister ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2007
Ort: Zernsdorf
Beiträge: 945
Standard AW: Nierentumor/Krebs

Hallochen Raik,
na dann grüße mir mal "meinen " Harz ganz lieb.
Aber nicht, dass Ihr den Hexenstieg als Aufstieg zum Brocken benutzt.
Wir waren vor kurzem dort (Ilsenburg ) und ich genieße es immer. Nur meine zwei Männer sind nicht so wanderwütig wie ich. Ich glaube, manchmal würden sie mich am liebsten......
Bei diesem Wetter muss es ja besonders schön sein.
Dann lasst Euch mal noch schön verwöhnen und genießt die Harzer Luft.
Ich bin zur Walpurgisnacht wieder dort und schwinge den Besen.
Mal schauen, ich fliege ja über Halle mit meinem Turbo-Besen und könnte Dich ja dann mitnehmen. Hey, aber nichts gegen meine Fahrkünste sagen !

Sei ganz lieb gegrüßt von Rika
__________________
Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben.http://www.youtube.com/watch?v=bP9_bcDPW28&translated=1
Für Per http://www.youtube.com/watch?v=OOlDp...eature=related
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 08.03.2011, 23:58
Wettin, Raik Wettin, Raik ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Halle/ Saale
Beiträge: 23
Standard AW: Nierentumor/Krebs

Liebe Rika, vielen Dank für Deine netten Worte,
waren heute bei klasse Wetter auf dem Brocken und hatten wunderbare Sichtverhältnisse. So schön ist Sachen-Anhalt und Niedersachsen. Wir wohnen momementan bis zum 10.03.11 in Schierke und es ist einfach toll hier. Am 10.03.11 geht es zurück nach Halle, da am 11.03.11 die weiteren Voruntersuchungen weiter gehen, und ich am 14.03.11 wahrscheinlich unters
" Messer " komme.
Meine große Tochter Sophie ,hat in Bad Bodenteich = Niedersachsen/ Lüneburger Heide eine Arbeit bekommen und so habe ich mit meiner Frau und einigen Freunden meiner Tochter den Umzug am 04.03.11 gefahren. Waren dann am 05.03.11 wieder in Halle, natürlich kaputt. Sind seit 07.03.11 hier in Schierke.
Momentan Erholung pur und alles schick. Die jüngste Tochter, Stephanie geht am 13.03.11 ein halbes Jahr nach England. Somit habe ich und meine Frau allles unter "Dach und Fach".
Das wärs für heute.
Es grüßt Raik aus Halle an der Saale.
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 09.03.2011, 09:15
Benutzerbild von Big Sister
Big Sister Big Sister ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2007
Ort: Zernsdorf
Beiträge: 945
Standard AW: Nierentumor/Krebs

Guten Morgen Du Wandersmann !
Da wohnt Ihr ja am Fuße des Brockens. Schierke ist wunderschön.
Ich war als Kind immer in den Herbstferien im Harz und somit kenne ich viele sehr schöne Orte dort.
Eine gute Sicht vom Brocken ist ja schon wie ein Sechser im Lotto!
Ist uns auch erst ein Mal gelungen.
Meine Tochter ist vor zwei Jahren nach Halle gezogen. War schon ein komisches Gefühl - nein, ist es immer noch.
Dann hast Du ja bald "sturmfreie Bude".Zumindest für ein halbes Jahr.

So, nun aber ab in die Harzer-Wildnis und den letzten Tag noch zünftig ausklingen lassen, bevor es dann Morgen wieder in Richtung Heimat geht.

Sei ganz lieb gegrüßt von Rika
__________________
Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben.http://www.youtube.com/watch?v=bP9_bcDPW28&translated=1
Für Per http://www.youtube.com/watch?v=OOlDp...eature=related
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 09.03.2011, 23:46
Wettin, Raik Wettin, Raik ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Halle/ Saale
Beiträge: 23
Standard AW: Nierentumor/Krebs

Guten Abend Rika,
danke für Deine netten Zeilen von heute früh. Morgen Mittag geht es leider wieder heim. So hatte meine Frau und ich wenigstens noch ein parr schöne Tage in schöner Umgebung. Wir hoffen das ich für Montag genug Kraft getankt habe ( aber kein E 10 oder wie das Zeug jetzt heist).
Seih vorerst ganz lieb gegrüßt von Raik aus Halle ander Saale.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 11.03.2011, 13:51
Jan64 Jan64 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Odenwald
Beiträge: 857
Standard AW: Nierentumor/Krebs

Hallo Raik !

Schön dass ihr euch sogut Erholt habt, wenn ich dass so lese, muß ich doch mal ein paar Tage in den Harz fahren. Ich wünsch dir alles Gute für Montag, wird schon klappen.

Gruß
Jan
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 11.03.2011, 16:26
Wettin, Raik Wettin, Raik ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Halle/ Saale
Beiträge: 23
Standard AW: Nierentumor/Krebs

Grüß Dich Rika, grüß Dich Jan,
vielen Dank für Eure Antworten, war heute bei der Voruntersuchung und komme am Montag früh unters Messer, gehe aber bereits am Sonntag ins KH. Der Tumor ist 7 cm groß und ist in der linken Niere drin. Man versucht diese Niere weitestgehend zu erhalten.
Haben uns im Harz nach dem Streß der letzten Tage gut erholt. Und ich bin froh das ich noch das halbe Wochenende zu hause bleiben darf. Den Laptop nehme ich nicht mit. Hab dort bestimmt andere Probleme.
Seid ganz lieb gegrüßt und genießt die ersten schönen warmen Tage in diesem Jahr.
Raik aus Halle an der Salle.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 11.03.2011, 16:34
Benutzerbild von Kaffeetante
Kaffeetante Kaffeetante ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 840
Standard AW: Nierentumor/Krebs

Hey

Ich wünsche Dir von Herzen alles alles Gute....Nehme dir ein gutes Buch oder auch ein MP3 mit Oder auch besser beides. Mir hat es damls geholfen mich einfach abzulenken..
Drücke die Daumen und denk an Dich.

Toi Toi Toi
Gruss Gabi
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 11.03.2011, 17:57
joggerin joggerin ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2010
Beiträge: 590
Standard AW: Nierentumor/Krebs

Daumen werden gedrueckt! Melde dich dann bald wieder.
Alles Gute!

Kinga
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 11.03.2011, 18:13
Benutzerbild von Marion01
Marion01 Marion01 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2010
Ort: Vulkaneifel
Beiträge: 381
Standard AW: Nierentumor/Krebs

Ich wünsche Dir auch alles Gute! Vielleicht nimmst Du ein Hörbuch zur Ablenkung mit?

Gruß Marion
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 12.03.2011, 01:02
Benutzerbild von Marita P.
Marita P. Marita P. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.05.2006
Ort: Raum München
Beiträge: 1.454
Standard AW: Nierentumor/Krebs

Hallo,

ich wünsche Dir alles Gute für die OP. Toll, wenn nierenerhaltend operiert werden kann. Melde Dich dann nach der Entlassung wieder und teile uns den histologischen Befund mit.

Alles Gute und toi,toi,toi.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 12.03.2011, 07:18
Ute59 Ute59 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2008
Ort: Hessenländle
Beiträge: 170
Standard AW: Nierentumor/Krebs

Von mir auch alles, alles Gute !

Liebe Grüße von Ute
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 12.03.2011, 19:29
Simone48 Simone48 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2011
Ort: Halle/ Saale
Beiträge: 93
Standard AW: Nierentumor/Krebs

Hallo Raik;

Hallenserin grüßt Hallenser!!!!
Ich bin hier zwar im falschen Forum - ich " gehöre" zur Rubrik Lymphdrüsenkrebs, aber ich möchte dir doch kurz schreiben.
Im KH Dölau bist du bei sehr guten, kompetenten Ärzten, tu dir aber einen Gefallen und hinterfrage alles was gemacht wird, denn du wirst einige Entscheidungen treffen müssen. Man macht sich damit zwar nicht immer Freunde, aber was soll´s- man hat nur dieses eine Leben. Die Wartezeit auf den histologischen Befund ist meist die Hölle--diese Ungewissheit ist schrecklich. Sich mit der Tatsache auseinandersetzen, dass man Krebs hat, ist schwierig. Ich musste mich letztes Jahr, von einem Tag auf den anderen damit befassen--aber Krebs haben doch nur die anderen--Irrtum!
Wenn eine Chemotherapie nötig ist, kannst du diese vielleicht ambulant machen lassen. Es gibt in Halle durchaus sehr gute uro- onkologische Praxen- ich habe früher (15 Jahre) in einer gearbeitet( bin ausgebildete Kinderkrankenschwester)- wenn du also Tipps brauchst, melde dich!
Ich hoffe, du hast eine tolle Familie und Freunde, die dir in dieser Zeit zur Seite stehen--aber denk daran, auch besonders für die Familie wird es eine schwere Zeit.

Viele Grüße
Simone
__________________
Ich habe noch viel vor---ich will leben!

Liebe Grüße
Simone
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:10 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD