Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Spezielle Nutzergruppen > Forum für Angehörige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #166  
Alt 18.12.2020, 23:08
Clea Clea ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2017
Beiträge: 540
Standard AW: Wir kämpfen gegen Rippenfellkrebs

Liebe Heike,
so lange lese ich nun schon bei dir mit.
Ich wünsche dir ganz viel Kraft für die nun kommende schwere Zeit.
Als wäre nicht ohnehin alles schon schwer genug im Moment.
Hoffentlich hast du Menschen, die dir beistehen.
__________________
Meine Ma
17.9.1957-19.2.2017, 59 Jahre, Lungenkrebs mit Hirnmetastasen
Mit Zitat antworten
  #167  
Alt 18.12.2020, 23:35
toastbrot81 toastbrot81 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2020
Beiträge: 22
Standard AW: Wir kämpfen gegen Rippenfellkrebs

Mein aufrichtiges Beileid
Ich wünsche Dir nun viel Kraft für die kommende Zeit, gerade jetzt zu Weihnachten.
__________________
Mama 16.01.1958 - 17.10.2020
Lungenkrebs & Hirnmetastasen, ED 25.07.2020
Mit Zitat antworten
  #168  
Alt 19.12.2020, 20:27
Heike/2017 Heike/2017 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 136
Standard AW: Wir kämpfen gegen Rippenfellkrebs

Liebe Kiki,
ich danke dir für die lieben Worte.
Ich bin dankbar, dass ich so einen wundervollen Menschen 32 Jahre an der Seite hatte und wütend, ihn wegen Asbest verloren zu haben.

Liebe Clea,
wie recht du hast. Zur Zeit ist alles nicht so einfach, für alle .
Ein kleiner Trost, dass wenigstens 50 Personen bei der Verabschiedung dabei sein durften.
Familie und Freunde sind da für mich, unterstützen mich.

Liebes Toastbrot,
auch dir danke ich für deine Anteilnahme. Leider kann man sich die Zeit des Abschieds nicht aussuchen. 😢
Mit Zitat antworten
  #169  
Alt 01.01.2021, 19:32
Benutzerbild von Tinele
Tinele Tinele ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2015
Beiträge: 811
Standard AW: Wir kämpfen gegen Rippenfellkrebs

Mein aufrichtiges Beileid .

Ich habe am 22.10 meinen Mann bei lebendigem Leibe verloren , aber (noch) nicht an den Tod , sondern an den Alkohol. Den Kampf gewinnt er nicht und ich musste mich trennen um die Kinder und mich vor seinem weiteren Verfall zu schützen. Auch der Schmerz sitzt unendlich tief und ist auch letztendlich dem Krebs zuzuschreiben.
__________________
Mein Mohle - Diagnose von SPK Krebs am 3.6.2014

Seither ist nichts mehr , wie es vorher war .

Du weißt erst wie stark du bist , bis stark sein die einzige Option ist , die dir noch bleibt !
Mit Zitat antworten
  #170  
Alt 13.01.2021, 11:44
Heike/2017 Heike/2017 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 136
Standard AW: Wir kämpfen gegen Rippenfellkrebs

Ich danke dir Tinele.

Ja manchmal ist es nicht der Tod selber, der einen den einst geliebten Menschen nimmt. Ich wünsche dir die nötige Kraft und Durchhaltevermögen den angestrebten Weg in die Tat umzusetzen. Du wirst es für dich und deine Kinder schaffen.
Wenn der Mensch, trotz so langer Unterstützung deinerseits, nicht bereit ist seine Einstellung und Lebensweise zu ändern, kann man ihm leider nicht helfen.


Nun ist mein Rudi schon über einen Monat nicht mehr an meiner Seite.
Er hinterlässt eine riesige Lücke, er fehlt mir.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:23 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD