Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hautkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.04.2022, 10:03
carina28 carina28 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 3
Standard Melanom in situ

Bei mir wurde ein Melanom in situ festgestellt.
Die Prognosen dafür sind ja gut.
Mein Arzt meinte, ich sei jetzt geheilt.

Ich habe aber einen Bericht von der Deutschen Krebsforschungsgesellschaft gelesen, wonach auch in diesem Stadium Streuungen möglich sind.

Gibt es hier Patienten, bei denen nach einem ‚in Situ‘ nichts mehr nachkam?
Oder muss ich jetzt in Angst leben ?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.04.2022, 11:02
Fantasy Fantasy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2015
Ort: CH
Beiträge: 88
Standard AW: Melanom in situ

2015 hatte ich mir einen Tumor im Auge zugelegt, welche eine hohe Wahrscheinlichkeit zur Metastasierung zeigte.

Damit muss man gedanklich klar kommen können. Ich konnte es gut ausklammern, damit ich jeweils ständig daran denken musste.
Falls Du deswegen ein Gedankenkarussell hast, aus dem Du fast nicht rauskommen kannst, empfehle Dir einen Termin bei einem Psychoonkologen bzw. Psychoonkologin.

Der bzw. die Dir behandelte Arzt/Ärztin könnte bei Bedarf Dir noch ein entsprechender Termin bei Psychoonkologen vermitteln.

Fantasy
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.04.2022, 18:26
P. S. P. S. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.07.2015
Ort: Baden- Württemberg
Beiträge: 119
Standard AW: Melanom in situ

Hallo Carina,

mich hat es schon zwei Mal getroffen, erst 0,5 mm, dann vier Jahre später in situ an ganz anderer Stelle. Ich habe auch die Info von den Ärzten bekommen, dass da nichts nachkommt. Und bei mir ist es jetzt sieben bzw. knapp drei Jahre her. 2x jährlich zur Kontrolle bei Hautarzt bzw. Hautklinik, mehr als regelmäßige Kontrollen kann man nicht machen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:10 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD