Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Speiseröhrenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 25.09.2020, 17:39
Tita001 Tita001 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2017
Beiträge: 24
Standard AW: Adenokarzinom 5cm/ T3, N1, M0

Hallo Nisschen,

Ich verfolge deine Beiträge schon etwas länger. Es tut mir Leid, dass du jetzt noch die Krukenberg Metastasen noch bekommen hast.
Ich selbst bin nicht betroffen, habe jedoch meine Schwester während ihrer Erkrankung begleitet.
Deshalb würde ich dir gerne den Tipp geben, achte bitte auf dein Bauchunfang bzw. Gehe regelmäßig zu einem Ultraschal. Sobald irgendwo eine kleine Menge Flüssigkeit zu sehen ist, lass da mal reinschauen.

Ich wünsche dir alles alles Liebe und weiterhin viel Kraft.

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt Gestern, 09:35
monika.f monika.f ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2008
Ort: Mannheim und Königswinter
Beiträge: 191
Standard AW: Adenokarzinom 5cm/ T3, N1, M0

Liebe Niesschen,

gut, dass du es hinter dir hast! Ich wünsche dir sehr, dass es das jetzt war, also dass du Ruhe hast und dich erholen kannst! Steht denn wieder eine AHB oder Reha an?

Und war mal die Rede von Immuntherapie statt evt. Chemotherapie? Soll weniger belastend sein.

Kannst Du denn eigentlich wieder essen und trinken?

Eine Narbe vom Bauchnabel senkrecht runter bis zum Schambein habe ich auch. (1996 hatte ich einen Blinddarmdurchbruch und musste notoperiert werden.) Aber das ist ja da wenigste ...

Alles Gute,

Monika
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:24 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD