Krebs-Kompass-Forum seit 1997  


Zurück   Krebs-Kompass-Forum seit 1997 > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.03.2023, 13:41
Tanjamaus Tanjamaus ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2023
Beiträge: 6
Standard Diagnose

Hallo ich bin Tanja. Ich bin neu hier und hatte letzte Woche eine bronchoskopie, bei der mir ein Tumor 3x2 cm groß, herausgenommen wurde. Morgen habe ich Besprechung. Habe wahnsinnige Angst. Sehen die schon beim herausschneiden, das er bösartig ist? Ich bin so unsicher..
Auch wurden keine metastasen im Umfeld gefunden. Auch keine geschwollenen lymphknoten.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.03.2023, 14:01
dirk66 dirk66 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2022
Ort: Ruhrpott zwischen Duisburg und Wesel
Beiträge: 34
Standard AW: Diagnose

Hi Tanja,
nein, beim Rausschneiden direkt sehen sie es noch nicht. Das herausgeschnittene Gewebe wird pathologisch untersucht und dann steht fest, was es ist. Vorher wird Dir niemand etwas sagen.
LG Dirk
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.03.2023, 15:27
Tanjamaus Tanjamaus ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2023
Beiträge: 6
Standard AW: Diagnose

Danke für Deine Antwort. Nur warum steht in dem Befund bei der Entlassung, dass mein Fall dem Tumorboard vorgelegt wird? Es verunsichert mich alles so. Und die ganze Fachbegriffe im Befund bringen mich noch mehr durcheinander. Bin schwer depressiv und weiß nicht weiter. Dazu ist meine mir sehr verbundene Hausärztin krankheitsbedingt Wochen nicht erreichbar. Dazu bin ich nicht besonders glücklich mit der Krankenhauswahl.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.03.2023, 19:38
Benutzerbild von stellina
stellina stellina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2008
Ort: münchen
Beiträge: 2.987
Standard AW: Diagnose

Willkommen hier, liebe Tanjamaus. Natürlich kannst Du jederzeit eine Zweitmeinung einholen, da ja alle Unterlagen und Aufnahmen Dein Eigentum sind. Empfehlen kann ich Dir keine Klinik, da auch ich erstmalig mit dem Thema konfrontiert bin.
Dass Dein Befund im Tumorboard besprochen wird, ist normal. Nicht jeder Tumor ist Krebs aber jeder Tumor hat eine Ursache, die man zukünftig versuchen will, zu vermeiden. Du kannst mit Deinen Befunden jederzeit zu einem niedergelassenen Onkologen gehen und Dir alles erklären lassen.
Laß Dich nicht unterkriegen!
Liebe Grüße,
Stellina
__________________
Du kannst nie tiefer fallen, als nur in Gottes Hand,
die er zum Heil uns allen barmherzig ausgespannt.

Mein geliebter Hase: 14.10.1923 - 28.04.2009
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.03.2023, 20:50
Tanjamaus Tanjamaus ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2023
Beiträge: 6
Standard AW: Diagnose

Danke liebe Stellina,
Morgen 14.30 Uhr weiß ich mehr. Ich hoffe und bete
, aber bin schon immer ein kleiner Negativi. Meine Tochter und mein Lebenspartner begleiten mich.

Danke Dir nochmal
LG und gute Nacht
Tanja
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.03.2023, 18:22
Tanjamaus Tanjamaus ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2023
Beiträge: 6
Standard Kaizinoid

Hat jemand Diagnose Kaizinoid. Wäre dankbar über Nachricht
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.03.2023, 21:00
Benutzerbild von stellina
stellina stellina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2008
Ort: münchen
Beiträge: 2.987
Standard AW: Diagnose

Hallo Tanjamaus, bist Du sicher, das Wort richtig geschrieben zu haben? Tante Google spuckt nix dazu aus. Alles Gute wünsche ich Dir.
__________________
Du kannst nie tiefer fallen, als nur in Gottes Hand,
die er zum Heil uns allen barmherzig ausgespannt.

Mein geliebter Hase: 14.10.1923 - 28.04.2009
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.03.2023, 00:28
Tanjamaus Tanjamaus ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2023
Beiträge: 6
Standard AW: Diagnose

Karzinoid, heißt es sorry.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.03.2023, 11:05
Benutzerbild von Simone67
Simone67 Simone67 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2023
Beiträge: 1
Standard AW: Diagnose

Hallo Tanja entschuldige bitte, wenn ich so dumm frage, aber geht Das überhaupt, dass der ganze Tumor sofort mit rausgeschmissen wird??
Meiner Mutter wurde gesagt, daß "morgen bri der Bronchoskopie" nur etwas vom Tumor "abgezwackt" wird.

Danke im Vorraus

LG

Simone
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
diagnose-angst-zukunft


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:23 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2024 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Volksbank Darmstadt Mainz eG · IBAN DE74 5519 0000 0172 5250 16 · BIC: MVBMDE55