Krebs-Kompass-Forum seit 1997  


Zurück   Krebs-Kompass-Forum seit 1997 > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #211  
Alt 24.02.2016, 17:32
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 654
Standard AW: Mal was Positives, 4 Jahre danach :-)

Peter Lustig ist mit 78 Jahren gestorben!

Er überlebte 32 Jahre mit Lungenkrebs und ich finde er gehört in hier unseren Mutmacher Chat.

Mein Vorbild, RiP!
Mit Zitat antworten
  #212  
Alt 24.02.2016, 20:08
Mahast Mahast ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2015
Beiträge: 15
Standard AW: Mal was Positives, 4 Jahre danach :-)

Hallo liebe Irmgard,

ich stimme dir voll und ganz zu.
Gerade eben wollte ich das auch hier einstellen!

Allen hier einen lieben Gruß
Mahast
Mit Zitat antworten
  #213  
Alt 07.03.2016, 23:45
jensu jensu ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2015
Ort: Bayern
Beiträge: 10
Standard AW: Mal was Positives, 4 Jahre danach :-)

Und wieder 3 Monate geschafft. Jetzt ist die OP fast 26 Monate her. Der fiese Krebs hat sich nicht wieder blicken lassen. In 3 Monaten nochmal CT, dann wird der Rythmus auf 6 Monate geändert. Ich bin sehr dankbar...

Habt Mut, gebt nicht auf! Die Hoffnung ist ein Verbündeter.
Mit Zitat antworten
  #214  
Alt 08.03.2016, 16:38
sunshinesoni sunshinesoni ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: wien
Beiträge: 355
Standard AW: Mal was Positives, 4 Jahre danach :-)

Ein nettes HALLO in die Runde

So - jetzt will ich auch hier Schreiben, denn es passt sooooooo gut

Meine Freundin hat die 5 Jahre (paar Wochen fehlen noch) (Rezidiv) Adeno Ca mit Metastasen, Lunge, Knochenmark und Hirn, geschafft.

Es geht ihr gut. Dank der Studie (keine Chemo - Tabletten) ist alles zum Stillstand gekommen und vorige Woche hat sie erfahren, dass die Metas bwz. Tumore in der Lunge weg sind - alles andere stabil.

Ich bewundere ihren Lebensmut, die Kraft und die positive Einstellung

Niemand hätte nach dieser Diagnose gedacht dass es ihr so gut gehen wird und dass sie der Statistik einen Streich spielt

Also - wie mein Motto - WUNDER GIBT ES IMMER WIEDER!

Liebe Grüße

Sonja
__________________
Wunder gibt es immer wieder!!!

Mama Non Hodgin (1991) 1943 - 2006
Papa Lungenkrebs (2007) 1950 - 2015
Mit Zitat antworten
  #215  
Alt 08.03.2016, 18:50
harti269 harti269 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: bei Bremen
Beiträge: 621
Standard AW: Mal was Positives, 4 Jahre danach :-)

Hallo Sonja,
gratuliere deiner Freundin zu dem tollen Ergebnis.
Alles Gute weiterhin.

LG Heidrun
Mit Zitat antworten
  #216  
Alt 09.03.2016, 09:35
mona48 mona48 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 590
Standard AW: Mal was Positives, 4 Jahre danach :-)

Hallo Sonja,

dashört sich doch gut an. Alles Gute deiner Freundin weiterhin.

Liebe Grüße
Mona
Mit Zitat antworten
  #217  
Alt 10.03.2016, 11:26
sunshinesoni sunshinesoni ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: wien
Beiträge: 355
Standard AW: Mal was Positives, 4 Jahre danach :-)

Hallo Heidrun, hallo Mona,

danke - ja es ist einfach WUNDERVOLL.

Hoffe dass dadruch immer mehr Mut und Hoffnung bekommen wenn sie solche positiven Zeilen lesen

LG Sonja
__________________
Wunder gibt es immer wieder!!!

Mama Non Hodgin (1991) 1943 - 2006
Papa Lungenkrebs (2007) 1950 - 2015
Mit Zitat antworten
  #218  
Alt 14.03.2016, 21:42
Finke Finke ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2016
Beiträge: 111
Standard AW: Mal was Positives, 4 Jahre danach :-)

Hallo Sonja,

Freue mich sehr für deine Freudin 😃 . Mich würde interressieren was das für eine studie ist ? Im moment sieht es bei meinem Vater nicht so aus das die Nivolumab behandlung anschlägt 😏. Eine "normale" chemotherapie lehnt er konsequent ab. Würde mich über eine Antwort sehr freuen.
Mit Zitat antworten
  #219  
Alt 17.03.2016, 16:20
sunshinesoni sunshinesoni ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: wien
Beiträge: 355
Standard AW: Mal was Positives, 4 Jahre danach :-)

Hallo Finke,

Brigatinib Studie, hoffe ich konnte dir damit helfen.

Alles Gute für deinen Vater und dich.

Liebe Grüße

Sonja
__________________
Wunder gibt es immer wieder!!!

Mama Non Hodgin (1991) 1943 - 2006
Papa Lungenkrebs (2007) 1950 - 2015
Mit Zitat antworten
  #220  
Alt 08.04.2016, 09:03
Flocke_01 Flocke_01 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2015
Beiträge: 29
Standard AW: Mal was Positives, 4 Jahre danach :-)

Hallo Sonja,

meine Mama hat gerade genau die gleiche Diagnose :-(

Wo habt ihr diese Studie machen lassen?
Wurde vorab eine Chemo gemacht?

Ich wünsche euch alles, alles Gute!
Mit Zitat antworten
  #221  
Alt 17.05.2016, 14:15
petrale petrale ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: homburg
Beiträge: 8
Standard AW: Mal was Positives, 4 Jahre danach :-)

hallo an alle

wieder ein jahr vorbei, mein mann hat alle Untersuchungen hinter sich alles ok.
6 jahre ohne neue befunde. wir sind so dankbar und überglücklich wir wünschen allen betroffenen und angehörigen einen guten und beschwerdefreien sommer
l.g. petra
Mit Zitat antworten
  #222  
Alt 18.05.2016, 07:38
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 654
Standard AW: Mal was Positives, 4 Jahre danach :-)

Liebe Petra,
Liebe Sonja,

Freue mich für euch Beiden mit und wünsche euch noch ganz, ganz, viele Jahre mit euren Liebsten

Vor genau 5 Jahren fing mein persönliches Leid an, ich bekam dicke Füße und war nur noch müde! Mein Arzt meinte es ist die Dreifach-Belastung durch den Tot meiner Mutter, die Belastung bzgl. des LK's meiner Freundin, die zu diesem Zeitpunkt ins Endstatium kam (sie hatte nur mich) und meinem krebskranken Vater (dem es zu dieser Zeit aber noch zum Glück sehr gut ging!)
Meine Blutwerte waren ok, Leukozyten ein wenig hoch, aber......lt Doc, wäre das bei so einem Stress nicht unnormal, dass der Körper da reagiert! Ich sollte langsamrt machen, was zu dieser Zeit unmöglich war, meine Freundin lag 120km von mir entfernt im KH, ich fuhr alle 2 Tage hin, die Ärzte wussten schon, wo ihr Weg hinführt.

Also....Auf die Zähne beißen und weiter gings ich war froh, dass ich sonst nichts hatte das ich auch LK bekommen sollte, kam mir überhaupt nicht in den Sinn....ich doch nicht!

Geändert von Irmgard60 (18.05.2016 um 07:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #223  
Alt 11.06.2016, 19:14
jensu jensu ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2015
Ort: Bayern
Beiträge: 10
Standard AW: Mal was Positives, 4 Jahre danach :-)

Hallo zusammen,

dieses Forum braucht viele erfreuliche Beiträge. Das kann viel Mut machen. So war es zumindest bei mir.

Ich hatte diese Woche wieder Kontrolle mit CT. Alles in Ordnung, kein Rezidiv oder Metastasen. Meine Lungenwerte haben sich auch etwas verbessert. Nach nunmehr 2,5 Jahren brauche ich jetzt erst wieder in 6 Monaten kommen. Das Vertrauen in den eigenen Körper kommt langsam wieder zurück. Ich hab mein Leben wieder, ich bin sehr glücklich.

Ich hoffe in einem halben Jahr wieder Positives berichten zu können. Ich wünsche Euch allen viel Kraft und Zuversicht. Und bitte, schreibt hier auch über Eure Erfolge und Fortschritte. Es kann Vielen helfen!

Habt Mut, die Hoffnung ist ein Verbündeter.
Mit Zitat antworten
  #224  
Alt 12.06.2016, 06:28
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 654
Standard AW: Mal was Positives, 4 Jahre danach :-)

Super Jensu,

Ich freu mich mit dir mit und wünsche dir noch ganz, ganz viele Jahre

Liebe Grüße
Irmgard
Mit Zitat antworten
  #225  
Alt 12.06.2016, 19:27
harti269 harti269 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: bei Bremen
Beiträge: 621
Standard AW: Mal was Positives, 4 Jahre danach :-)

Lieber Jensu,
die ersten Jahre sind geschafft, die nächsten Jahre schaffst du auch, das wünsche ich dir.

Liebe Grüße
Heidrun
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:02 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2024 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Volksbank Darmstadt Mainz eG · IBAN DE74 5519 0000 0172 5250 16 · BIC: MVBMDE55