Krebs-Kompass-Forum seit 1997  


Zurück   Krebs-Kompass-Forum seit 1997 > Krebsarten > Leberkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.02.2024, 11:51
Kiara Laufs Kiara Laufs ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2024
Beiträge: 1
Standard malignes Epitheloides Hämangioendotheliom

Hallo zusammen,

ich schreibe mit der großen Hoffnung, dass vielleicht noch jemand in diesem Forum aktiv ist.

Mein Name ist Kiara, ich bin 20 Jahre alt und hatte Ende letzten Jahres die Diagnose epitheloides Hämangioendotheliom. Nicht so wie ihr, hatte ich es in der Leben, sondern im Fuß. Besser gesagt im Fußknochen. Ein Jahr davor hatte ich einen Ermüdungsbruch, der auch nach dem Heilungsprozess nicht besser werden wollte. Nach unzähligen Bluttests und MRTs hat mich mein Orthopäde an die Uniklinik Essen geschickt, weil er nicht weiter wusste. Dort kam dann nach einer Biopsie diese Diagnose, die mir wortwörtlich den Boden unter den Füßen weggezogen hat.

Einzige Chance tumorfrei zu sein, war die Amputation, die ich auch zum Glück im November 2023 durchgezogen habe. Nun hieß es, dass ich tumorfrei bin, da zuvor im PET MRT nichts weiteres gefunden wurde (bis auf die Leber, die aber nach weiteren Untersuchungen Blutschwämmchen herausstellte).
Nun hatte ich gestern meine Kontrolle der Leber und siehe dar, zu Gunsten meines unguten Gefühls ist ein Herd komischerweise von 4 auf 7 mm gewachsen und einer neu dazugekommen…und das Gefühlschaos fängt von vorne an.

Am Dienstag bin ich also wieder in der Uniklinik Essen und muss mit dem Prof. besprechen, was wir machen. Es wird, davon gehe ich aus, auf eine Biopsie hinauslaufen und es entgültig feststellen zu können.

Ich hoffe, dass hier noch irgendjemand mit EHE aktiv ist und mir ein bisschen Mut machen oder Tipss geben kann. Ich habe mir die letzten Beiträge von 2006-2014 durchgelesen und bin einerseits guter Dinge, auf der anderen Seite kommt wieder der Gedanke, dass man Krebs nicht unterschätzen sollte. Ich möchte doch einfach nur ein normales Leben mit 20 führen 😩.

Liebe Grüße

Kiara
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:03 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2024 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Volksbank Darmstadt Mainz eG · IBAN DE74 5519 0000 0172 5250 16 · BIC: MVBMDE55