Krebs-Kompass-Forum seit 1997  


Zurück   Krebs-Kompass-Forum seit 1997 > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.03.2024, 23:04
Akosua Akosua ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2024
Beiträge: 1
Standard Erfahrungen mit FCI-Flap

Hallo zusammen,
Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand seine Erfahrungen mit Mastektomie plus Wiederaufbau mit FCI-Flap/I-Gap teilen würde. Ich wurde bereits zweimal brusterhaltend operiert. Leider fand man in der zweiten OP einen zweiten Tumor, der in der Bildgebung nicht sichtbar war und daher steht nun die Mastektomie an.
Ich wurde in einer Praxis in Frankfurt beraten. Empfohlen wird mit der Aufbau mit Eigengewebe FCI-Flap / I-Gap. Ich habe große Angst vor der OP und viele Fragen. Sicherlich werde ich mit dem Arzt noch ein weiteres Gespräch führen, aber mir würde der Austausch mit Personen, die dem Eingriff schon hatten, echt helfen!!!
Würde mich über Nachrichten / Antworten sehr freuen!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.04.2024, 07:51
Nighteagle Nighteagle ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2024
Beiträge: 7
Standard AW: Erfahrungen mit FCI-Flap

Hallo , mit dieser Art der Rekonstruktion kenne ich mich nicht aus , bei mir steht gerade die Diep / oder Tram Flap an bei einem der erfahrensten Senologen und Brustchirurgen Deutschlands , welcher auch Ärzte Kongresse darüber veranstaltet.
Eine Gemeinsamkeit haben wir beide , auch bei mir wurde bei einer Operation in der 2. Seite etwas durch den Pathologen danach gefunden , was vorher nicht zu sehen war.

Auch ich habe mich dann sofort entschlossen , mich nochmal operieren zu lassen und das gesamte Gewebe entfernen zu lassen und ein Implantat einsetzen zu lassen , das war möglich , da die Seite nicht bestrahlt war.
Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und fühlt sich vollkommen echt an.

Jetzt steht die Rekonstruktion der anderen Seite an

Hat es einen Grund , warum Dir nicht zur Rekonstruktion mit Gewebe aus dem Bauch geraten wurde ?
Bist Du zu schlank vielleicht ?
Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:44 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2024 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Volksbank Darmstadt Mainz eG · IBAN DE74 5519 0000 0172 5250 16 · BIC: MVBMDE55