Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Krebs bei Kindern

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.04.2006, 13:08
keks keks ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2006
Beiträge: 8
Standard Nebennierentumor beim Kind

Hallo!

ich bin momentan sehr verzweifelt. Ich habe ein Kind (1 Jahr alt) und gestern wurde mir in der Klinik mitgeteilt, dass mein Kind eine Nebennierentumor (2-3 cm) hat. Es wurde bei der Kernspintomographie festgestellt. Die Urin- und Blutwerte sprechen ebenfalls dafür und wie gesagt, bei der Kernspintomographie wurde es dann auch gesehen. Da die Erkrankung sehr, sehr selten ist, haben die Ärzte natürlich auch keinerlei Erfahrungen damit. Scheinbar gibt es das in Deutschland nur 200 mal. Sie konnten mir natürlich auch nicht sagen ob der Tumor gut- oder bösartig ist. Ich habe schon meinen Mann mit Magenkrebs verloren. Er war erst 33 Jahre und jetzt habe ich natürlich schon Angst auch meine Tochter zu verlieren. Sie soll Ende nächster Woche operiert werden und dann erfahre ich auch nach entnommener Gewebeproben mehr ob gut- oder bösartig. Die Ärzte sind darauf gekommen, da ich zum Arzt bin und meine Kinderärztin die Sympthome anfangs gar nicht ernst genommen hat und dann später schon. Damit meine ich, dass mein Kind Schambehaarung, Pickelchen im Gesicht und eine tieferer Stimme bekommen hat. Aber wie gesagt, die Ärztin hatte das anfangs nie ernst genommen und dann wo es extrem war, mich sofort in die Klinik geschickt und jetzt sowas.....
Wer hat Erfahrung mit sowas????

LG,

Keks
  #2  
Alt 05.05.2006, 17:19
gelika gelika ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2006
Beiträge: 11
Standard AW: Nebennierentumor beim Kind

Liebes Keks

Nebennierentumoren sind meist hormonproduzierende Tumoren und die Symptomatik deiner kleinen sieht danach aus.Die Hypophyse steuert diese Hormone über die Blutbahn zur Nebenniere und kann durch einen Tumor getört sein. Sehr oft sind diese Tumoren aber gutartig.

Nach der Op sollte eigentlich alles wieder gut sein. Ich wünsche euch viel Kraft

Lg Gelika
  #3  
Alt 16.05.2006, 01:51
keks keks ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2006
Beiträge: 8
Standard AW: Nebennierentumor beim Kind

Hallo,

der Tumor wurde meinem Kind entfernt, er war 3x2x2cm groß und war histologisch bösartig, aber die Kapsel war bei der OP intakt und es wurde laut Pathologie einige oberflächlige Verletztungen der Kapsel festgestellt. Trotzallem sagten die Ärzte erstmal keine Therapie (also Chemo). Meinen Kind geht es gut wobei meine Angst groß ist, daß sich vielleicht nochmal was bildet. Ist ja nie ausgeschlossen. Momentan bin ich dabei einen Gentest durchführen zulassen, da ihr Papa auch Anfang 30 an Magenkrebs erkrankt ist und dann auch verstorben ist.
Hat jemand Erfahrung mit Nebennierenkarzinome im Kindesalter??? Mein Kind ist 14 Monate alt. Bin für jede ernstgemeinte Nachricht dankbar.

LG,

Keks
  #4  
Alt 26.02.2007, 14:37
dionysosfrau dionysosfrau ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 8
Standard AW: Nebennierentumor beim Kind

Hallo also mein kind, inzwischen drei hatte ein nebennierenrindenkarzinom, aber die sympthome die du beschreibst hatten wir auch, er ist in hamburg operiert worden und jetzt (ein jahr später ) ist noch nichts nachgekommen.
Mich würde mal intressieren wie du das im alltag machst, weil mein zwerg istv dadurch auch extrem groß und da treten so einige probleme auf, zum beispiel wurde mir nahegelegt einen integrativen kitaplatz zu beantragen, da er in der motorischen und sprachlichen entwicklung durch die höheren anforderungen der umwelt sehr weit ist...
Gruß anna
  #5  
Alt 20.08.2007, 13:51
rita.dronia rita.dronia ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2007
Beiträge: 1
Standard AW: Nebennierentumor beim Kind

Hallo ihr Lieben,

ich habe heute das Ergebnis der Blut und Urinuntersuchung meiner 12jährigen Tochter bekommen. In beiden ist das Cortisol erhöht. Da sie im letzten halben Jahr 15 kg zugenommen hat, trotz 4mal wöchentlich Handball, hat der Doc noch eine spezial Untersuchung des Urins gemacht. Die Ergebnisse bekomme ich aber erst im 8-10 Wochen. Da der Doc von evtl. Nebenierenkarzinom spricht, möchte ich mal fragen, ob ihr noch andere Symthome von Nebennierentumor kennt. der Doc will zwar die Untersuchung voran treiben, aber ich möchte trozdem schon einmal ein paar Informationen sammeln.

Vielen ank im Vorraus!

Liebe Grüße Rita
  #6  
Alt 02.11.2007, 13:25
dionysosfrau dionysosfrau ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 8
Standard AW: Nebennierentumor beim Kind

also ich kann nur sagen was bei uns typisch war und das waren sämtliche anzeichen einer pubertären entwicklung, da deine tochter nun aber ja schon älter ist können die ja bei ihr auch "normal" auftreten. Was nur bei uns erstaunlich war es gibg extrem schnell, also der stimmbruchsanfang, die schambehaarung die pickelchen (akne) die extrem fettigen haare etc
  #7  
Alt 11.10.2009, 02:51
dionysosfrau dionysosfrau ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 8
Standard AW: Steven, 3 Jahre besiegte den Nebennierenrindenkrebs

vielleicht mal als rückmeldung

also der kleine riese ist nun 5 jahre alt. bis jetzt hat er kein rezidiv und keine metas
was ist, er bekommt warum auch immer seit kurzer zeit wieder vermehr schamhaare was sich nicht durchs testosteron erklären lässt
und er hat vermehr cortisolabbauprodukte im urin, aber die cortisolproduktion ist ok
sprich keiner weiss etwas genaues mal wieder

was sehr postiv ist, seine körpergrösse scheint sich langsam anzugleichen, so dass er nichtmehr ganz so stark hemmungslos überfordert wird von nicht infomierten. das tut seinem selbstbewusstsein spürbar gut und er macht in dem bereich riesige fotschritte

die angst bleibt natürlich, aber bis jetzt sieht es gut aus, wie lange und wieweit die nachsorge gehen muss ist auch noch nicht klat, aber wir hoffen weiter auf das beste
  #8  
Alt 03.11.2010, 23:45
dionysosfrau dionysosfrau ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 8
Standard AW: Nebennierentumor beim Kind

hallo ihr
also wir sind immer noch rezidivfrei, die symptome verstäken sich und keiner weiss warum, immer noch *sfz* hinzu kommt das nun festgestellt wurde das er eine hochbegabungim mathematischem bereich hat, also haben wir keine ruhe und keine richtung normalität. ich weiss nun nicht inwieweit das mit seinen durch den krebs ausgelösten hormonellen veränderungen zu tun hat, wir warten also weiter ab
  #9  
Alt 14.12.2010, 22:47
Benutzerbild von alina1
alina1 alina1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2009
Ort: Südtirol
Beiträge: 12
Standard AW: Nebennierentumor beim Kind

Hallo,
habe hier kurz eure Geschichte verfolgt und möchte nur sagen: Juhuuu!!!
Egal, wenn einige Nachwirkungen da sind, mit denen man -mehr oder weniger- umgehen kann. Die Hauptsache ist doch, dass unsere Kinder gesund sind und bleiben!!!!

Alles Liebe
Monika
  #10  
Alt 15.12.2010, 23:38
Hoffnung09 Hoffnung09 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 222
Standard AW: Nebennierentumor beim Kind

Wir drücken euch allen weiterhin die Daumen.

Es ist schön zu wissen, dass es andere geschafft haben und nicht nur der Krebs der Sieger ist.

Weiterhin alles Gute und viel Glück.
__________________
Wenn du bei Nacht in den Himmel schaust,
wird es dir sein, als lachten alle Sterne,
weil ich auf einem von ihnen wohne,
weil ich auf einem von ihnen lache.
(Antoine de Saint-Exupery)

Euer Matthias 6.3.05 - 22.4.10

(3.4.10)

Geliebt, vermisst und unvergessen.
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:43 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD