Krebs-Kompass-Forum seit 1997  


Zurück   Krebs-Kompass-Forum seit 1997 > Krebsarten > Gallenblasentumor/Gallengangskarzinom

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.03.2024, 08:50
Kathleen einfach kat Kathleen einfach kat ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2024
Ort: Schneeberg
Beiträge: 8
Daumen runter Erst PSC und nun noch Gallengangkrebs

Ach ja, das Leben kann so mies zu einem sein.
Erst im Oktober 2023 die Diagnose PSC …
Bin eben im Krankenhaus zur Listung dass ich eine neue Leber bekomme.
Und wie es der Zufall will, kam bei der Gewebeentnahme im Gallengang noch die Diagnose Krebs raus. Ganz große Schei… bin doch erst 42!
Die Lebertransplantation liegt nun auf Eis. Da der Krebs erst behandelt werden muss. In den nächsten Tagen die die OP an, aber was und wie … hab ich noch keine Ahnung. Da wird der Arzt mit mir erst sprechen.
Seit genau einer Woche weiß ich dass ich Krebs habe, aber irgendwie ist das nicht in meinem Kopf angekommen. Das so alles so „fremd“ unrealistisch würde ich es nennen.

Aber ich denke es wird alles gut gehen denn man soll immer nach vorne schauen

Seit gegrüßt
Kat
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.03.2024, 11:34
Falco Falco ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2023
Beiträge: 5
Standard AW: Erst PSC und nun noch Gallengangkrebs

Hallo Kathleen,

das ist ganz übel was Du schreibst. Es gibt kaum eine schlechtere Diagnose.
Ich hoffe, dass der Tumor gänzlich entfernt werden kann. Aber das weißt Du sicher.

Ich drücke Dir beide Daumen. Und kümmere Dich um alle administrativen Sachen wie Patientenverfügung, Vollmachten usw.

LG Falco
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.03.2024, 22:40
Dani W Dani W ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2023
Beiträge: 17
Standard AW: Erst PSC und nun noch Gallengangkrebs

Hallo Kat,

ich verstehe, was Du meinst, dass so eine Diagnose erst im Kopf ankommen muss. Vor allem, wenn man keine Symptome hat wie bei mir oder - wie vermutlich bei Dir - die Symptome durch eine andere Erkrankung erklärbar sind. Krebs kriegen nur die anderen, denkt man ja irgendwie immer .

Aber erst mal muss man sich tatsächlich auf das Positive konzentrieren und das ist, dass eine OP bei Dir offensichtlich möglich ist. Das ist bei diesem Krebs nämlich nicht selbstverständlich, nach meinen Recherchen ist zu 80% eine OP nicht mehr möglich und diese ist tatsächlich die einzige Chance auf eine wirkliche Heilung.

Also, so schlimm es ist, zumindest aktuell könnte es auf jeden Fall noch schlimmer sein und das ist doch auch schon mal was. Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen.

Geändert von gitti2002 (02.04.2024 um 21:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.03.2024, 12:41
Kathleen einfach kat Kathleen einfach kat ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2024
Ort: Schneeberg
Beiträge: 8
Standard AW: Erst PSC und nun noch Gallengangkrebs

Hi Falco

Danke fürs Daumendrücken ��
Ich gehe am 8.4. wieder ins Krankenhaus und am 9.4. ist die op geplant.
Es hat auch noch Nix gestreut, was mein großes Glück ist.

Hallo Dani

Danke für deine Nachricht.
Am 9.4 ist die op geplant.
Es wird alles gut gehen und davon gehe ich einfach mal aus.
Und es hat noch nicht gestreut. Gott sei dank. Der Krebs ist in einem Frühstadium wo man „gute“ Chancen hat. Ach man… das klingt aber nun auch blöd… ist aber so. Symptome hab ich auch keine. Ich bin das blühende Leben zur Zeit.

Geändert von gitti2002 (02.04.2024 um 21:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.04.2024, 21:23
Sven68 Sven68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2013
Beiträge: 54
Standard AW: Erst PSC und nun noch Gallengangkrebs

Hallo Kathleen, du hast alles richtig gemacht. Ich habe von Leipzig auch nur gutes gehört.
Man sollte nicht lange mit der OP warten.
Im frühen Stadium stehen die Chancen sehr gut.
Ich drücke dir auch alle Daumen und melde dich bitte, sobald es dir besser geht.
Leider schreiben in den Foren sehr wenige, wo es gut verlaufen ist und somit ließt man nur die schlechten Zeilen und die machen einen Angst.
Sogar aus unserem Bekanntenkreis hat es einer gut überstanden und ist nach 1,5 Jahren danach wieder Arbeiten gegangen. Das ist jetzt fast 17 Jahre her und fühlt sich Top Fit.

LG Sven

Geändert von gitti2002 (02.04.2024 um 21:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.04.2024, 09:25
Kathleen einfach kat Kathleen einfach kat ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2024
Ort: Schneeberg
Beiträge: 8
Standard AW: Erst PSC und nun noch Gallengangkrebs

Hallo Sven

Ach deine Zeilen machen mir Mut.
Der Tag der op rückt immer näher aber es wird alles gut gehen, da bin ich sehr zuversichtlich.
Ich melde mich auf jeden Fall, versprochen 😊

Güsse an dich
Kat
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.04.2024, 11:05
Elisabethh.1900 Elisabethh.1900 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2009
Beiträge: 2.243
Standard AW: Erst PSC und nun noch Gallengangkrebs

Liebe @Kathleen einfach kat,
für die heutige Op. sind meine Daumen ganz toll gedrückt.

Ich wünsche Dir ein Ärzteteam, das goldene Hände hat, wie ein altes Sprichwort sagt.

Alles Gute,
Elisabethh.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.04.2024, 22:52
Dani W Dani W ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2023
Beiträge: 17
Standard AW: Erst PSC und nun noch Gallengangkrebs

Hallo Kat, ich habe heute auch mehrfach an Dich gedacht. Melde Dich mal, wenn Du wieder einigermaßen fit bist.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.05.2024, 21:29
Sven68 Sven68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2013
Beiträge: 54
Standard AW: Erst PSC und nun noch Gallengangkrebs

Hallo Kathlen, wollte mal hören wie es dir geht?
Habe oft an dich gedacht, ob alles gut verlaufen ist.
LG Sven
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:39 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2024 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Volksbank Darmstadt Mainz eG · IBAN DE74 5519 0000 0172 5250 16 · BIC: MVBMDE55