Krebs-Kompass-Forum seit 1997  


Zurück   Krebs-Kompass-Forum seit 1997 > Krebsarten > andere Krebsarten > Krebs im Genitalbereich

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.09.2023, 08:42
kleiner Schmetterling kleiner Schmetterling ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2023
Beiträge: 3
Standard Neu hier und total geschockt

Hallo und guten Morgen.
Ich weiß garnicht wo ich anfangen soll, in meinem Kopf ist gerade so ein durcheinander. Deshalb seid bitte nicht böse wenn ich etwas chaotisch schreibe und wenn ihr was nicht versteht oder so dann fragt nochmal.

Also ich bin Leonie, seit 2 Wochen 19 Jahr alt, und eigentlich dachtDe ich ich bekomme mein Leben langsam wieder in den Griff.
Ich bin mit 10 von einem Jugentlichen vergewaltigt worden und habe seit dem ein gestörtes Verhältnis zu Männern.
Nach viel Therapie und so habe ich mich gefangen und eigentlich gedachte jetzt kann ein schönes leben beginnen.
Vor 4 Monaten habe ich dann meine große Liebe gefunden, Maya, und habe meinen Eltern endlich gesagt das ich lesbisch bin. Bei Maya kann ich zum ersten mal in meinem Leben auch Nähe und so zulassen und genießen. Ich dachte jetzt wird es schön. Meine Eltern haben das auch, sagen wir mal akzeptiert

Da ich seit der Sache leider HPV positiv bin und gelegentlich Feigwarzen habe gehe ich sehr regelmäßig zur Frauenärztin und jetzt ist bei mir der Verdacht auf ein PlattenepithelKarzinome festgestellt worden und ich muss jetzt ins Krankenhaus da sollen dann nochmal Proben genommen werden und das sind auch Spezialisten für sowas.
Ich habe jetzt solch eine Angst was jetzt alles auf mich zukommt.
Maya hat mir gestern dann gesagt das sie lieber erstmal nur Freundinnen sein sollen weil sie nicht weiß ob sie das mit dem Krebs erträgt.

Gibt es hier noch andere junge Frauen die auch vulva Krebs haben oder hatten?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.09.2023, 09:09
kleiner Schmetterling kleiner Schmetterling ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2023
Beiträge: 3
Standard AW: Neu hier und total geschockt

Gibt es hier wirklich niemanden?

Ich habe jetzt nächste Woche einen Termin im Krankenhaus wo die Ärzte nochm la Proben nehmen wollen und sich meine Lymphknoten ansehen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.10.2023, 13:00
kleiner Schmetterling kleiner Schmetterling ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2023
Beiträge: 3
Standard AW: Neu hier und total geschockt

Ich wollte mich nochmal melden.
Schade das hier irgendwie kein Austausch stattfindet.

Leider habe ich durchwachsene Nachrichten. Meine Lymphknoten sind ok, das ist schonmal gut.

Leider konnten die Ärzte 3 Herde ausfindig machen. Deshalb sagen sie bleibt bei mir nur eine einfache Vulvektomie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:06 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2024 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Volksbank Darmstadt Mainz eG · IBAN DE74 5519 0000 0172 5250 16 · BIC: MVBMDE55