Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Bauchspeicheldrüsenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 24.05.2005, 15:34
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard BSDK-OP in Bochum

ich habe irgendwo gelesen, dass studien ergäben hätten, dass eine anschließende chemo das überleben deutlich verlängert bzw. die chance einer heilung vergrößert. ist ja auch logisch, denn einzelne vielleicht vorhandene böse zellen werden bei einer op ja nicht gefunden. die müssen gekillt werden.

vielleicht weiß jemand die quelle?

lg, sonja
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 24.05.2005, 20:33
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard BSDK-OP in Bochum

Hallo,
die Quelle würde mich auch sehr interessieren.

Heute ist leider nicht so ein guter Tag für meine Mutter. Sie ist im Gegensatz zu gestern sehr schwach und der HB-Wert ist viel zu niedrig. Sie hat eben 2 Blutkonserven bekommen.
Gruß Achim
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01.06.2005, 10:27
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard BSDK-OP in Bochum

Hallo Achim,
lange nichts voneinander gehört. Wie geht es deiner Mum, fühlt sie sich besser?
Ich hoffe, dass sich ihr Zustand nach der Bluttransfusion bald wieder stabilisiert. Ich weiß von meinem Daddy, dass jeder Tag immer irgendwie anders ist, mal total klasse, dann wieder echt mies, aber deine Mum hat ja gute Vorraussetzungen für eine baldige Besserung. Ich habe meinem Vater von euch erzählt. Er freut sich, dass ihr euch bei Prof. Dr. Uhl gut aufgehoben fühlt.
Immerhin verdankt er dem Prof. doch eine wesentlich längere Lebensdauer. Diese Woche ist wieder Chemo-Pause bei meinem Dad. Am Montag hat er seine 1. Mistelanwendung bekommen, heute die Zweite. Vielleicht kann ich dann ab nächster Woche die Spritzen verabreichen, dann spart er sich die ewigen Artzgänge. Die Hitze am letzten Wochenende, bekam ihm überhaupt nicht. Kreislauf und Magen haben total rebelliert. Jetzt geht es wieder besser. Aber wie gesagt, jeder Tag ist anders und wir können im Moment nur von einem auf den anderen Tag etwas planen. Aber das ist nicht wichtig. Hauptsache es geht ihm gut.
So, dass wars mal wieder in Kürze von "uns".
Dir und deiner Mum wünsche ich einen schönen Juni-Anfang.
Weißt du, wo da letzte halbe Jahr geblieben ist, ich nicht......
Tschüss Elke
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 01.06.2005, 10:41
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard BSDK-OP in Bochum

Anbei die Quellen zur adjuvanten Gemzarbehandlung:

http://tinyurl.com/bt934

http://tinyurl.com/73hhc

Gruß,
Heiko
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 01.06.2005, 11:33
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard BSDK-OP in Bochum

Hallo Elke,
danke der Nachfrage. Es geht meiner Mutter so gut, daß es uns schon unheimlich ist. Sie ist vor 13 Tagen operiert - Linksresektion mit Entnahme der Milz - und wird morgen entlassen!!! Sie hat keine Schmerzen oder Nachwirkungen der OP. Sie isst gut und wirklich ALLES! Der Tumor war so klein, T1-1, dass sie erstmal keine Chemo bekommt.
Mir kommt alles vor wie ein Traum, weiss auch nicht wo die letzten Monate geblieben sind und mit diesem Ergebnis haben wir niemals gerechnet.
Danke 1000000 mal für deinen Tip mit Bochum! Wenn ich nur daran denke, was dann passiert wäre?!
Bochum können wir nur empfehlen - nicht wegen unserem positiven Ergebnis - wir haben viele Patienten und Angehörige getroffen und alle waren sehr zufrieden. Man wird dort so menschlich behandelt wie ich glaube sonst nirgendwo.
Viele Grüsse und ganz viel Kraft und Zuversicht für deinen Vater
Achim
Wo kommst du aus Düsseldorf her?Süden oder Norden?
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 01.06.2005, 12:43
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard BSDK-OP in Bochum

liebe martina r.,
die studien besagen, dass die chancen zur kompletten heilung mit chemo nach der op deutlich höher sind als ohne.
bitte holt euch doch eine zweitmeinung aus heidelberg ein. die sind dort weiter mit der forschung.
"erstmal keine chemo": wenn der bsdk wiederkommt, dann ist mit 99,99%iger sicherheit keine heilung mehr mit chemo möglich.
bitte überdenkt eure vorgehensweise.

alles gute für deine mutter.
lg, sonja
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 01.06.2005, 18:53
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard BSDK-OP in Bochum

Hallo Sonja,
ich bin die Frau von Achim Röhn. Wir sind ja bei Prof. Uhl in Bochum. Prof. Uhl kommt von Heidelberg und er arbeitet auch noch mit ihnen zusammen. Ich war auch sehr überrascht. Aber die Entscheidung ist mit Prof. Schmidt -auch ein Fachmann auf diesem Gebiet - getroffen worden. Wir haben sehr grosses Vertrauen zu Prof. Uhl, dass ich seine Entscheidung nicht anzweifeln möchte.
Danke dir aber sehr für deine Infos.
Prof. Schmitt hat gesagt, die ersten 3 Monate ertmal nicht. Muss die Chemo denn direkt oder sind 3 Monate auch schon zu spät?
Danke
Martina
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 03.06.2005, 09:48
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard BSDK-OP in Bochum

Hallo Achim und Martina,
ich finde das unglaublich toll, dass es eurer Mum so gut geht. Ich freue mich wirklich mit Euch. Es ist schön zu hören, dass so eine Sch....Krankheit einen guten Verlauf nimmt. Dadurch bekomme ich auch ganz viel Mut und Zuversicht.
Ist Eure Mum schon wieder zu Hause??
Werde heute mal meinen Vater besuchen und gucken, wie ihm die Misteltherapie bekommt.
Ich wohne übrigens nicht in Düsseldorf, ich wohne in Bochum, Stadtteil Langendreer.
Heute ist ein schöner, sonniger Tag, lasst ihn uns genießen.
Elke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:45 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD