Krebs-Kompass-Forum seit 1997  


Zurück   Krebs-Kompass-Forum seit 1997 > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.03.2023, 19:46
Benutzerbild von jessi-78
jessi-78 jessi-78 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2014
Ort: Forchheim
Beiträge: 20
Standard Unruhe nach Skelettszinti

Hallo zusammen

Ich hatte 2020 Brustkrebs TN, 03/21 das1. Rezidiv, 7/21 das 2. Rezidiv.
2021 also auch das letzte Skelettszinti.
Erfahrungsgemäss lief das Szintigramm und ich könnte nach kurzer Wartezeit mit der Info von der Schwester, das nichts weiter gebraucht wird, gehen.

Letzten Freitag war ich wieder beim Skelettszinti. Überwiesen von meinem Gynäkologen zum Ausschluss von Metastasen, wegen Rückenschmerzen seit ca. 5 Monaten.
Freitag also das übliche Procedere. Skelettszinti nach. drei Stunden gelaufen.
Diesmal wurde ich nicht danach Heim geschickt.
Es folgte noch eine Seitenaufnahme Thorax und ich würde wieder Rausgebeten zum warten.
Auch damit nicht genug, wurde ich nochmal zum SPECT- CT/ Thorax gebeten. Danach, bitte nochmal draussen warten.
Ein paar Minuten später dann, kam die Info daß sie jetzt nichts mehr benötigen und ich gehen kann.
Es wird befundet und geht an meinen Arzt.
Jetzt rattert es natürlich richtig im Kopf.

Wer hat schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht und am Ende war nichts dahinter?
Ich wurde bis dahin nie Nachuntersucht.
Schöne Grüße,
Jessica
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.03.2023, 10:33
Elisabethh.1900 Elisabethh.1900 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2009
Beiträge: 2.242
Standard AW: Unruhe nach Skelettszinti

Liebe Jessica,
es ist ganz verständlich, dass Du total beunruhigt bist.

Es kann sein, dass der Radiologe im Skelettszinti einen auffälligen Befund (Läsionen in der Fachsprache) gesehen hat und dann in Rücksprache mit Deinem Gynäkologen die weiteren Untersuchungen vornahm.

Auf Grund der Röntgenverordnung darf der Radiologe keine Untersuchungen selbst anordnen, die er dann durchführt. Er ist Dienstleister.

Es ist üblich, dass die Befundauswertung beim behandelnden Arzt erfolgt, damit das Ergebnis in den Zusammenhang mit der bisherigen Krankengeschichte gestellt werden kann. Sollte eine Therapie notwendig sein, dann wird dies eh in einem Ärztegremium besprochen.

Der Hinweis nach der Untersuchung, dass die Aufnahme unauffällig ist, stellt eh nur eine grobe Übersicht dar. Für die ausführliche Auswertung ist es wichtig, sich die Aufnahmen gründlicher anzuschauen und mit Bildern von vorher zu vergleichen.

Alles Gute,
Elisabethh.1900
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.03.2023, 23:38
Benutzerbild von jessi-78
jessi-78 jessi-78 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2014
Ort: Forchheim
Beiträge: 20
Standard AW: Unruhe nach Skelettszinti

Liebe Elisabeth 1900
Vielen Dank für deine ausführliche, tolle Antwort.

Ich habe heute morgen in der Nuklearmed. Klinik angerufen und wollte etwas herausfinden.
Man sagte mir auch, das der Befund noch nicht freigegeben ist. Das er durch mehrere Instanzen muss, bis mein überweisender Gynäkologe ihn bekommt.
Dachte mir nagut, das kann dann ja wohl noch dauern.

Bin dann in meinen Spätdienst gegangen und wollte mir erstmal keine weiteren Gedanken machen.

Um 18 Uhr habe ich dann gesehen das meine Gynäkologische Praxis versucht hatte, mich nachmittags zu erreichen.
Dann ging das wohl nun doch ziemlich fix.
Diese Nacht wird fies.
Morgen weiß ich dann aber hoffentlich was los ist.

Danke Dir 😊
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.03.2023, 08:24
Amyhannover1 Amyhannover1 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2022
Beiträge: 7
Standard AW: Unruhe nach Skelettszinti

Hi Jessi,

das ist so miese, wenn man warten muss. Bei mir wurde auch mal Freitags ein MRT gemacht, sollte eigentlich danach das ERgebnis bekommen aber nach stundenlanger Wartezeit, hieß es, der Arzt sei schon im Wochenende. Bitte Montag wiederkommen, schlimmstes WE ever :-(
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.04.2023, 11:07
Amyhannover1 Amyhannover1 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2022
Beiträge: 7
Standard AW: Unruhe nach Skelettszinti

Hi Jessi, ist alles in Ordnung?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
skelettszinti, spect-ct


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:21 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2024 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Volksbank Darmstadt Mainz eG · IBAN DE74 5519 0000 0172 5250 16 · BIC: MVBMDE55