Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Über den Krebs-Kompass & Vermischtes > Sonstiges (alles was nirgendwo reinpaßt)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.01.2003, 00:04
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wann kommt der Fernsehbeitrag ?

Hallo meine Lieben,
nächste Wochen soll ein Bericht im Südwestfernsehen kommen mit Anette Rexrodt von Fircks. Weiß zufällig jemand an welchem Tag das ist.

Freu mich über Eure Nachrichten.
heidi.schwammberger@web.de

Liebe Grüssle Heidi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.01.2003, 01:46
Krebs-Kompass Krebs-Kompass ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 25.03.2001
Beiträge: 531
Standard Wann kommt der Fernsehbeitrag ?

Hallo Heidi,

schade, es war ein Radiointerview, das leider schon heute stattfand:
http://www.swr.de/swr1bw/programm/ar.../08/leute.html

Von einer Fernsehsendung weiß ich nichts.

Liebe Grüße
Marcus
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.01.2003, 16:22
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wann kommt der Fernsehbeitrag ?

Danke Marcus,
für Deinen Hinweis. Mein Bruder hat das gestern im Radio gehört, konnte mich aber nicht erreichen. Er hat sich aber aufgeschrieben, dass im Januar (er glaubt am 16) im Südwestfernsehen nochmal ein Beitrag kommt. Er hat sich aber leider das Datum und die Uhrzeit nicht genau gemerkt. Hab am 16.1 im Programmheft nachgesehen, aber leider nix gefunden. Werds jetzt mal unter Deiner o.g. Adresse beim SWR1 probieren, vielelicht können die mir weiterhelfen.
Melde mich dann nochmal, wenn ich mehr weiß.

Liebe Grüssle von Heidi aus dem Bottwartal
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.01.2003, 22:06
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wann kommt der Fernsehbeitrag ?

Liebe Heidi

Könnte es evtl. diese Sendung sein?

Dienstag, den 14.01.2003, auf SWR Zeit: 23.00h


23:00 Lebensfragen
Gesprächssendung; Thema: Die Kunst, sich selbst zu lieben
Liebe Deinen Nächsten. Fehlt da nicht was? Genau, der Maßstab: wie Dich selbst! Was bei manchen Menschen in der Glitzer- und Erfolgsgesellschaft im Übermaß vorhanden scheint, vermissen andere oft ein Leben lang: Sich selbst als liebenswerte Person annehmen können. Wenn die Eltern bei ihren Kindern dieses Fundament nicht legen, kann später die Beziehung zu anderen Menschen oft nicht wachsen und gelingen. Ein großes Maß an Selbstliebe brauchen Menschen auch nach einem Unfall oder einer Krankheit, die unübersehbare Spuren hinterließ wie Brustkrebs. Dem Blick in den Spiegel standhalten können, sich selbst neu annehmen, ist eine riesige Herausforderung. Sich selbst lieben und annehmen, wovon hängt das ab und wie kann man diese Kunst lernen? Über diese Lebensfragen spricht Andreas Malessa mit seinen Gästen.


Tät mich freuen, wenn ich Dir damit helfen konnte.

Liebe Grüsse
Ladina
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.01.2003, 16:40
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wann kommt der Fernsehbeitrag ?

Hallo liebe Ladina, danke für Deinen Hinweis. Aber diese Sendung hab ich nicht gemeint.

Hab mich unter der Web-Adresse die Marcuc oben genannt hat mal beim SWR-Service-Team gemeldet.
Hatt heute morgen ne Mail in meinem Postfach:
Die Sendung wird am 16.01.03 in "Leute-Night" um 1.30 Uhr gesendet.

Werd's mir aufnehmen.

Liebe Grüssle von Heidi aus dem Bottwartal
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fernsehbeitrag Forum für krebskranke Eltern 0 21.07.2004 18:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:13 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD