Krebs-Kompass-Forum seit 1997  


Zurück   Krebs-Kompass-Forum seit 1997 > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.07.2024, 14:50
Broncho Broncho ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2024
Ort: Adendorf bei Lüneburg
Beiträge: 1
Standard Zum Mut machen für alle mit erster Diagnose Lungenkrebs

Hallo an die Community,
ich bin neu hier und möchte hier einen positiven Bericht eintragen.

Vor fast 3 Jahren bekam ich, ca. 1 Jahr vor meinem regulären Rentenbegin,
meine Diagnose Plattenephitelkarzinom im linken Lungenflügel mit Metastasen - Stufe IIIA.

Es war kein großer Schock für mich, da ich als jahrzehntelanger starker Raucher (>30 Zigaretten tägl.) wusste das genau das passieren kann.
War ja genügend auf den Zigarettenpackungen illustriert dargestell.

Nach erfolgreicher Operation im Lungenklinikum Großhansdorf (vielen Dank auch an das Chirurgenteam, ihr habt großartige Arbeit gemacht) verzichtete ich auf die empfohlene prophylaktische Chemo- u. Strahlentherapie.
Es leuchtete mir einfach nicht ein, während der Corona-Hochzeit mir mein Immunsystem ohne genaues Ziel im Körper einfach zerstören zu lassen.
Falls sich später Metastasen finden sollten, wäre das ja nachholbar.

Ich werde seitdem 1/4jährlich im Wechsel geröngt oder im MRT untersucht und bin bis heute ohne Befund.

Normal ist bei mir natürlich schneller Atemnot aber ich passe mich dem an und bin zum Training meiner oberen Brustmuskulatur im Fitnessenter.

Also bitte, keine Panik bei der Erstdiagnose - es kann auch gut gehen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
linken lungenflügel, mit metastasen, plattenephitelkarzinom, stufe iiia


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:15 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2024 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Volksbank Darmstadt Mainz eG · IBAN DE74 5519 0000 0172 5250 16 · BIC: MVBMDE55