Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Spezielle Nutzergruppen > Forum für junge Krebsbetroffene (U25-Forum)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.04.2006, 22:01
diwa diwa ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2006
Beiträge: 1
Standard Rhabdomyosarcom bei einem 6-jährigen Mädchen

all involved,
bei meiner 6 jährigen Enkeltochter wurde ein Rhabdomyosarcom (Typ IV) festgestellt. Dieser ist wohl sehr aggressiv und schlecht zu behandeln. Ich kann mit dem Begriff nichts anfangen und finde auch in der Suchmaschine Google keinen konkreten Hinweis. Die Ärzte geben eine Überlebens-Chance von 10%. Das ist natürlich eine schlimme Diagnose. Ab morgen soll die Chemo-Therapie beginnen.
Nun meine Frage: wer kennt das Rhabdomyosarcom? Gibt es jemand, der damit schon Erfahrungen gesammelt hat? Ich bin in großer Sorge und bekomme bisher keine näheren Auskünfte. Ich hoffe, das jemand mit Informationen helfen kann
Gruß
Dietrich Wagner

Geändert von diwa (05.04.2006 um 22:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.04.2006, 23:10
Zoe Zoe ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2005
Beiträge: 259
Standard AW: Rhabdomyosarcom bei einem 6-jährigen Mädchen

Hallo Dietrich,
zufällig habe ich Deinen Eintrag gesehen. Eine schreckliche Diagnose und Prognose, ich brauche Dir nicht zu sagen, wie leid mir das tut........
Rhabdomyosarkom ist ein Weichteilsarkom. (im Deutschen mit "k" - natürlich unwichtig, aber bringt bessere Ergebnisse bei google.)
Mein Partner hat(te) auch ein Weichteilsarkom, aber Sarkome bei Erwachsenen unterscheiden sich in der Regel von denen die bei Kindern auftreten. Aber für alle Weichteilsarkome gilt: Sie sind sehr selten. Daher ist es wichtig, dass Deine Enkelin in einer darauf spezialisierten Klinik ist. Ich hoffe, das ist der Fall.
Hilfreich können die Beiträge in der Rubrik "Weichteilsarkom" hier im Forum sein. Auf der Webseite zur momentanen Krebswoche im Fernsehen http://www.leben.ard.de/ gibt es sehr gute Infos:
http://www.ard.de/leben/themenwoche/...ufa/index.html
Wenn Du auch an englischsprachigen Infos interessiert bist stelle ich Dir gerne ein paar Links zusammen. Ich wünsche von Herzen, die Chemo schlägt an, alles Gute - Zoe

Geändert von Zoe (05.04.2006 um 23:12 Uhr) Grund: Rechtschreibung
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.04.2006, 17:17
Ladina Ladina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Ostschweiz
Beiträge: 918
Standard AW: Rhabdomyosarcom bei einem 6-jährigen Mädchen

Hallo Dietrich

Ich möchte Dir raten, Deine Frage nochmals im Thread "Krebs bei Kindern" zu posten, der Link dorthin lautet:
http://www.krebs-kompass.org/Forum/f...play.html?f=45
In Krebs bei Kindern gibt es etliche, die Erfahrungen mit Rhabdomyosarkom haben.

Es gibt verschiedene Arten des Rhabdomyosarkomes, nämlich:
Alveoläre Rhabdomyosarkome
Embryonale Rhabdomyosarkom
Nasopharyngales Rhabdomyosarkom

welche je nach Typ und Lokalisation ganz unterschiedliche Verläufe haben können.

weitere Links zu Rhabdokindern (und anderen Weichteiltumorbetroffenen Kids) findest Du hier:
http://forum.onko-kids.de/showtopic....ime=1145172296
http://forum.onko-kids.de/showtopic....ime=1145172296
http://forum.onko-kids.de/showtopic....ime=1145172296

Dir und Deiner kleinen Enkelin wünsche ich von Herzen das Beste

Ladina

Die Top-Adresse, wo Du wahrscheinlich am meisten Rhabdoerfahrene Menschen triffst wäre die Kinderkrebsstiftung und das dortige Forum
http://www.kinderkrebsstiftung.de/forum/forum.php
__________________
Aktuelle Bücherlisten finden Sie via:
https://www.krebsforum.ch/forum3_de/viewforum.php?f=47
Halt ein Plätzchen frei für die HOFFNUNG

Geändert von Ladina (17.04.2006 um 15:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:30 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD