Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.08.2006, 17:22
sonntagskind sonntagskind ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.03.2006
Beiträge: 306
Standard Kleidung während Bestrahlung

Hallo,

Bei mir geht's am Mittwoch endlich mit der Simulation und ersten Bestrahlung los, und ich hätte da Fragen zur Kleidung auf der bestrahlten Haut:

Darf ich überhaupt meinen Prothesen-BH tragen? Der sitzt ja ganz schön fest und drückt auf die Haut, damit die Silikon-Prothese an Ort und Stelle bleibt.

Irgendwo habe ich den Rat gelesen, unter die Prothese noch extra ein dünnes Hemd oder T-Shirt zu tragen. Hat das mal jemand ausprobiert (na gut, bei den Temperaturen in jüngster Zeit wohl nicht freiwillig noch eine Lage Klamotten)?
Im Sanitätshaus wurde mir noch ein spezielles Bustier gezeigt, ich glaub mit Seide auf der hautzugewandten Seite der Prothesentasche.

Alternativ habe ich noch die Watte-Erstversorgung, die trage ich oft in einem ganz normalen Hemdchen mit vorgeformtem Bustier-Oberteil. Aber da ist ja direkt unter der Brust eine Art Gummizug, der drückt und so die Haut vielleicht reizen könnte.

Welche Erfahrungen habt ihr denn so?
Was trägt sich denn angenehm?

Wie ich bei meinen Anti-Hormon-Therapie-Hitzewallies das Schwitzen vermeiden soll, ist mir ein Rätsel. Ich habe eh dauernd das Bedürfnis, mich umzuziehen (Oder ist das nur eine billige Ausrede, um Klamotten shoppen zu dürfen??? )

Viele Grüße

Renate
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.08.2006, 19:00
Benutzerbild von nady
nady nady ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2006
Ort: Trebur-Geinsheim
Beiträge: 119
Standard AW: Kleidung während Bestrahlung

Hallo Renate

habe jetzt 8 Bestrahlungen hinter mir und mir wurde empfohlen, in dieser Zeit gar keinen BH zu tragen. Ist bei mir auch nicht so schlimm, da ich beide Brüste ab habe. Da fällt das nicht so auf, wie einseitig. Habe es mal mit einem Bustier und Baumwollwatte probiert, aber das reibt dann unten. Allso gehe ich mit einem weitem T-shirt, und verdammt viel Selbstbewustsein. (Hatte vor 2,5 Monaten noch Körbchen Größe E........

Gruß Nady
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.08.2006, 19:03
apel68 apel68 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.03.2006
Ort: Nordhausen(Thüringen)
Beiträge: 112
Standard AW: Kleidung während Bestrahlung

Hallo Renate!
Ich hatte heute Bestrahlung Nummer 14.Meine Haut sieht noch top aus.Ich trage ganz normal meinen Epithesen-BH.Selbst bei der Hitze vor 2 Wochen hat nichts gerieben oder gestört.Ich pudere mehrmals täglich,wie mir die Schwestern empfohlen haben.Wenn Du einen dunklen BH hast,trage vorzugsweise diesen,denn die Markierungen färben leider ab.
Ich kriege auch schon Hitzewellen(oder bilde ich es mir nur ein?),dabei bekomme ich bis jetzt nur Zoladex.Nach der Bestrahlung kommt dann noch Tamoxifen dazu.Aber da muß ich sagen,wäre schön wenn es nur bei den Hitzewellen bliebe,wa!?! Mal sehn,was da noch auf mich zu kommt...
Tschüssi Susanne
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.08.2006, 21:45
heidemarie heidemarie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2005
Ort: Pottendorf, Niederösterreich
Beiträge: 20
Standard AW: Kleidung während Bestrahlung

Hallo Renate, ich möchte dir auch meine Erfahrungen mitteilen. Meine Bestrahlungen waren vorigen Dienstag aus und ich hatte während dieser Zeit, wo jeder Tag über 30 Grad hatte, nur ein nicht anliegendes T-Shirt (schwarz oder dunkelblau, wegen der Markierungen) und darüber eine leichte Bluse an. Ich habe den Prothesen-BH mit Prothese auch nicht getragen, weil bei mir der Thorax in Ausmaß von 25 x 25 cm bestrahlt wurde und nach ca. 15 Bestrahlungen die Haut doch ziemlich gerötet war und juckte. Ich hatte rechts eine Ablatio und keinen Aufbau, aber auch ich gehe ganz normal damit um, ich trage halt nicht unbedingt ein eng anliegendes Teil. Jetzt gebe ich meiner Haut noch ein bisschen Erholung und werde später dann wieder öfter den BH tragen. Aber ich fühle mich ohne genauso gut.
Ich wünsche dir für deine Bestrahlungen alles Gute !
Lg von
Heidemarie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.08.2006, 00:17
inter inter ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Kassel
Beiträge: 173
Standard AW: Kleidung während Bestrahlung

Zitat:
Zitat von sonntagskind
Fragen zur Kleidung auf der bestrahlten Haut:

Hallo, Renate,

mir sagte die Radiologin (war auch Sommer) gleich am Anfang, ich solle legere Kleidung aus Baumwolle tragen, nichts Einengendes (BH) und auf keinen Fall etwas mit Synthetik.
Ich habe mir dann weite Blusen und Shirts aus Baumwolle besorgt und war gut damit beraten.
Der Verlauf war gut und trotzdem war ich arg verbrannt zu guter letzt, ist wohl kaum zu vermeiden. Aber das verheilt schnell und macht keine weiteren Probleme.
Man sollte pudern und mit Panthenol behandeln, sonst nichts.
Gottseidank ist es ja nun nicht mehr so warm und nicht alles klebt einem am Körper.
Ich wünsche Dir viel Erfolg und daß Du das alles gut hinter Dich bringst.


Lieben Gruß
INTER :-)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.08.2006, 14:58
Benutzerbild von BarbaraO
BarbaraO BarbaraO ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.10.2004
Ort: Zamonien
Beiträge: 6.454
Standard AW: Kleidung während Bestrahlung

Liebe Renate,

ich wurde brusterhaltend operiert und kann deshalb nicht viel zu Deiner Frage sagen.
Ich hatte vor Beginn der Bestrahlungen den Kleiderschrank meines Mannes durchgesehen und mir seine etwas heruntergewohnten TShirts genommen. Die konnte ich dann nach 1x tragen wegwerfen. So konnten die endlich mal entsorgt werden .

Du beklagtest Dich über die Schweißausbrüche bei der AHT. Darunter litt ich auch sehr. Salberblätter helfen da sehr gut. Einmal kannst Du sie als Tee in der Apotheke kaufen. Morgens einen Liter aufbrühen und im Laufe des Tages austrinken . Das hilft zwar, schmeckt aber furchtbar bitter.
Nun nehme ich Salbeiblätterextrakt als Dragees. Allerdings kosten davon 120 Stück etwa 17 Euro. Du brauchst 3 pro Tag und die Krankenkasse übernimmt die Kosten nicht. Die Wirkung tritt auch meistens auch erst nach ca. 2 Wochen ein.
Ich gönne mir das trotzdem und mache sehr gute Erfahrungen damit.
Natürlich schwitze ich bei hohen Temperaturen wie jede andere auch. Die schrecklichen Wallungen sind aber verschwunden. Für mich ist das ein großes Stück Lebensqualität.

Lieber Gruß
Barbara
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.08.2006, 15:05
sonntagskind sonntagskind ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.03.2006
Beiträge: 306
Standard AW: Kleidung während Bestrahlung

Liebe Alle,
vielen Dank für Eure Tipps und Erfahrungen!

Liebe Barbara,
ich habe noch reichlich Salbeitee-Vorrat aus der Chemo-Zeit, den ich aber seitdem nicht mehr freiwillig angefasse, denn schon beim Gedanken daran verdrehen sich leider meine Mundwinkel nach unten. Da werden es wohl eher die Kapseln.
Vielen Dank für den Tipp.

Viele liebe Grüsse

Renate
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.08.2006, 16:33
Josho Kansai Josho Kansai ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2006
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 148
Standard AW: Kleidung während Bestrahlung

Hallo ihr Lieben,

ich war heute auch zur Vorbesprechung bei der Radiologin, die Bestrahlungen gehen aber erst im September los. Sie hat mir einen Sport-BH verschrieben, den ich dann in der Bestrahlungszeit immer anziehen soll, damit nicht Haut auf Haut reibt. (Ich bin brusterhaltend operiert und habe ziemlich große Brüste.) Puder und evtl. Eucerinsalbe soll ich dann zur Pflege nehmen.
Barbara, danke für den Tipp mit den Salbeikapseln. Die werde ich ganz gewiss auch einnehmen, denn Schwitzen ist in der Bestrahlungszeit einfach des Teufels, aus vielen Gründen, obwohl ich sogar duschen darf, wie die Radiologin mir heute gesagt hat.


Liebe Grüße


Ruth
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.08.2006, 21:22
Benutzerbild von BarbaraO
BarbaraO BarbaraO ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.10.2004
Ort: Zamonien
Beiträge: 6.454
Standard AW: Kleidung während Bestrahlung

Mädels,

das freut mich sehr, dass ihr die Salbeikapseln probieren wollt. Hoffentlich wirken sie bei Euch so gut wie bei mir.


Liebe Grüße

Barbara
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.08.2006, 19:14
sonntagskind sonntagskind ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.03.2006
Beiträge: 306
Standard AW: Kleidung während Bestrahlung

Hallo,

habe es gestern doch über mich gebracht, einen Salbeitee zu kochen - und zu trinken.
Heute war Simulation und Bestrahlung, habe dabei mehrere Ärzte und MTRAs gefragt wegen Kleidung und insbesondere Prothesen-BH - wie gehabt, jeder erzählt was anderes...

Viele liebe Grüsse

Renate
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 10.08.2006, 00:42
Benutzerbild von BarbaraO
BarbaraO BarbaraO ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.10.2004
Ort: Zamonien
Beiträge: 6.454
Standard AW: Kleidung während Bestrahlung

Liebe Renate,

ich glaube auch, dass es da keine feste Richtlinie gibt. Jede verträgt die Bestrahlungen unterschiedlich. Wie, kann vorher niemand mit Gewißheit sagen.

Du mußt halt selbst ausprobieren, was gut für Dich ist. Das hast Du bestimmt sehr schnell heraus.
Laß Dich nicht verrückt machen und beobachte die Entwicklung. Dann klappt das schon.

Lieber Gruß
Barbara
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:16 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD