Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Leukämie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.11.2011, 19:19
manjana manjana ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 19
Standard Rezidiv nach 6 Monaten! Jetzt Vidaza trotz...

...schlechter Blutwerte. Hb 9,1, Leukos 1,5, Thrombos 16 Tsd.

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe schon oft über meinen Papa, (jetzt) 72 J., berichtet. Im Januar wurde AML festgestellt. Er bekam 4 Zyklen VIDAZA stationär und einen Zyklus VIDAZA ambulant. Ende Juni war die KMP frei von Leukämiezellen lt. ärztlicher Aussage.

Seit September fühlte sich Papa schon oft sehr schlapp. Er überspielte es und wollte einfach nicht zum Arzt. Mitte Oktober war er beim Hausarzt zur Blutuntersuchung. Die Thrombos lagen nur noch bei 39 Tsd. Es wurde dann alle zwei Tage kontrolliert. Leider gingen die Werte immer weiter runter.

Am 27.10 ging er ins Krankenhaus. Die Thrombos lagen dann bei 25 Tsd. Jetzt gingen alle Werte runter. Am 2.11. wurde eine KMP gemacht. Die erste Sichtkontrolle auf der onkologischen Station des KH ergab, dass sich zudem ALL Zellen gebildet haben. Aber man musste weiter abwarten, bis das Institut erste Befunde liefert.

Am Montag, die Blutwerte sind stetig gefallen (Leukos, Erys und Thrombos), gab das Institut am Nachmittag Bescheid, das AML-Zellen bestätigt wurden. Die endgülte Auswertung ist jedoch erst in 8 Tagen vor.

Da er auf VIDAZA "so gut" reagiert hat, wird jetzt erneut (ab heute 75mg )VIDAZA subk. gegeben.

Habe gelesen, dass es erst nach 6 Monaten möglich ist? Im Juni war die KMP ohne Befund. Ende Oktober sind die Werte wieder total unten. Dass sind 4 1/2 oder 5 Monate.
Da die Thrombos gestern bei 16 Tsd lagen und sich Leukos und Erys auch stetig vermindern, meine Frage, ist das nicht zuviel für seinen Körper?

Bluttransfusionen wurden nicht gegeben. Man sagte uns, diess wird erst bei 10 Tsd. Thrombos gegeben.

Papa ist sehr schwach. Auch die Wortfindung ist gestört.

Ich habe Angst und mach mir unendlich Gedanken. Haben wir alles richtig gemacht? Was kann jetzt passieren?

Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand seine Einschätzung geben würde.

Ganz lieben Dank.

Eure Manjana
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.11.2011, 08:34
Benutzerbild von RoDi
RoDi RoDi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2008
Beiträge: 33
Standard AW: Rezidiv nach 6 Monaten! Jetzt Vidaza trotz...

Hallo Manjana,

ich denke schon, dass eine sofortige Gabe von Vidaza richtig ist.

Insbesondere, da dein Papa so gut darauf reagiert hat.

Ich bekomme nun den 5. Durchgang von Vidaza. Meine Blutwerte haben sich noch nicht sehr gebessert.......

Liebe Grüsse von rodi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.11.2011, 13:23
manjana manjana ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 19
Standard AW: Rezidiv nach 6 Monaten! Jetzt Vidaza trotz...

Hallo Rodi!

Lieben Dank für deine Antwort.

Ja, sie haben letzte Woche Mittwoch mit Vidaza angefangen. Die Leukos sind runter gegangen. Er hat zweimal am Tag Blut bekommen. Die Blutplättchen sind jetzt bei 40 Tsd.

Er fühlt sich schwach und hat abgenommen.

Wie geht es dir? Wie sind deine Blutwerte?

Ich wünsche dir alles Gute!

Liebe Grüße,

Manjana.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.11.2011, 14:54
Benutzerbild von RoDi
RoDi RoDi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2008
Beiträge: 33
Standard AW: Rezidiv nach 6 Monaten! Jetzt Vidaza trotz...

Hallo Manjana,

morgen ist der letzte Tag des 5. Zyklus.

Dann wird auch wieder Blutkontrolle gemacht.

Teile dir morgen die Akutwerte mit.

Grüsse von Rolf.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.11.2011, 11:41
Benutzerbild von RoDi
RoDi RoDi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2008
Beiträge: 33
Standard AW: Rezidiv nach 6 Monaten! Jetzt Vidaza trotz...

Hallo,

bin richtig happy.

Meine Blutwerte heute:Hb.: 13,1 Leukos: 2,80 Thrombos: 175



So gut waren meine Werte lange nicht. Auf jeden Fall nicht innerhalb der letzten 7 Monate.......


Grüsse von Rolf.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.11.2011, 12:00
manjana manjana ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 19
Standard AW: Rezidiv nach 6 Monaten! Jetzt Vidaza trotz...

Lieber Rolf!!


Das sind ja super Werte!!!!! Ganz toll!!!! Macht was Schönes und genießt den Tag!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bei Papa sind die Werte auch etwas besser geworden. Näheres erfahren wir morgen beim Arztgespräch.

Werde dann weiter berichten!

Bis dahin, alles Liebe!

Manjana
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.11.2011, 02:03
chris13 chris13 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2011
Beiträge: 2
Standard AW: Rezidiv nach 6 Monaten! Jetzt Vidaza trotz...

Habe grosse Angst um meine Mama. Zyklus 5 (Vidaza) wurde wegen Leukopenie abgebrochen. Aber es geht ihr recht gut mittlerweile Leukos im Normbereich, aber HB beschissen und Thromobos leicht erniedrigt. Sie ist 84.
Was kann ich tun?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.11.2011, 10:13
Antoniax3 Antoniax3 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 58
Standard AW: Rezidiv nach 6 Monaten! Jetzt Vidaza trotz...

die ärzte werden immer versuchen überall ihr bestes zu geben, das habe ich gelernt zu verstehen. mein freund (19) hat aml, und seit vorgestern eine Lungenemobolie und vielleicht auch Trombose, ich sage immer "lächle, denn weinen ist viel zu einfach". mach dir keine sorgen, es wird immer einen weg geben :-)man kann nichts tuen, außer warten und für diese person da sein :-) stay strong, sind meine 2 lieblingswörter seit er aml hat :-)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.11.2011, 11:20
Benutzerbild von RoDi
RoDi RoDi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2008
Beiträge: 33
Standard AW: Rezidiv nach 6 Monaten! Jetzt Vidaza trotz...

Hallo liebe Chris,

wenn die Leukos wieder einigermassen in Ordnung sind, solltest Du ganz schnell mit dem behandelnden Onkologen sprechen und ihn fragen wann er mit Vidaza weitermachen will.
Wenn deine Mutter im Krankenhaus liegt, dann bestehe darauf, dass sie auf eine Leukämiestation kommt.

Liebe Grüsse von Rodi
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.11.2011, 08:40
Benutzerbild von RoDi
RoDi RoDi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2008
Beiträge: 33
Standard AW: Rezidiv nach 6 Monaten! Jetzt Vidaza trotz...

hallo, ihr Lieben

es geht weiter bergauf mit Vidaza:

Bin ja im Moment in der Behandlungspause. Es werden trotzdem Blutuntersuchungen vom Hausarzt gemacht.

Hier sind die Werte von gestern:

HB:14,2 Leukos: 3,7 Thrombos: 186


Ich freue mich sehr....

Liebe Grüsse von Rolf
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 04.12.2011, 08:57
Benutzerbild von RoDi
RoDi RoDi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2008
Beiträge: 33
Standard AW: Rezidiv nach 6 Monaten! Jetzt Vidaza trotz...

Leukos sind wieder runter, auf 2.5.
Morgen beginnt die 6. Chemo mit Vidaza.

Grüsse von Rolf
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.12.2011, 10:06
manjana manjana ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 19
Standard AW: Rezidiv nach 6 Monaten! Jetzt Vidaza trotz...

Hallo Rolf!

Hab lange überlegt, ob ich euch hier schreiben soll.

Aber, - alles ist einzigartig und nicht vergleichbar mit anderen. So auch das Leben von Papa!


Bitte kämpft weiter!! Positiv Denken ist die beste Grundlage für die Behandlung!

Vidaza ist ein sehr gutes Medikament bei dieser aggressiven Mistkrankheit AML.

Papa hatte zuviele Vorerkrankungen.

Vor 13 Tagen ist er in der Nacht "einfach" eingeschlafen. Begreifen können wir es nicht.

Fühlen uns, wie in einem Traum, nur das aufwachen gelingt nicht.

Was ich aber weiß, er ist jetzt an einem anderen Ort (wie, wo, in welcher Form,....usw. - ???). Aber es geht ihm gut. Und irgendwann gibt es ein Wiedersehen.


Dir lieber Rolf, ganz viel Kraft. Kämpfe weiter. Ich wünsche dir für die 6. Chemo alles alles Gute!!!!!!

Ganz liebe Grüße,

Manjana
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.12.2011, 10:20
Benutzerbild von RoDi
RoDi RoDi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2008
Beiträge: 33
Standard AW: Rezidiv nach 6 Monaten! Jetzt Vidaza trotz...

Liebe Manjana,

mein aufrichtiges Beileid, zum Tode deines Vaters.

Wemm er einfach eingeschlafen ist, dann ist er wohl bei euch, zuhause eingeschlafen.

Ich denke mir, wenn man schon sterben muss, ist es doch am Besten, wenn es zuhause geschehen kann.

Ich fühle mit Dir....


Ganz herzlich; Rolf
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.12.2011, 15:29
manjana manjana ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 19
Standard AW: Rezidiv nach 6 Monaten! Jetzt Vidaza trotz...

Lieber Rolf!
Danke für deine Worte!

Wie gehts dir? Am Montag hat ja die 6. Behandlung angefangen!

Wünsche dir alles Liebe und Gute!

Manjana
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.12.2011, 11:56
Benutzerbild von RoDi
RoDi RoDi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2008
Beiträge: 33
Standard AW: Rezidiv nach 6 Monaten! Jetzt Vidaza trotz...

Hallo,

am Dienstag war der letzte Tag des 6. Behandlungszyklus mit Vidaza.

Die Blutwerte von gestern sind so gut, wie sie lange nicht waren:


Leukos: 4,4 Hb: 15,5 Thrombos: 164


Liebe Grüsse von Rolf.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:18 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2013 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.