Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > andere Krebsarten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.12.2004, 21:34
Nicole9 Nicole9 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2004
Beiträge: 1
Standard Plattenepithelkarzinom

bei meinem Vater wurde ein Tumor in der Niere entdeckt, bei der Operation zeigte sich jedoch, daß es sich nicht, wie angenommen um ein Nierenkarzinom handelt, sondern nur um eine Metastase. In einer 6 stündigen Operation wurden dann Gewebeproben entnommen, und nach fast 10 TAGEN! festgestellt, daß es sich um ein Plattenepithelkarzinom handelt, dessen Ursprung nicht bekannt ist. Außerdem gibt es bereits Metastasen an Rippe, Hüfte und Wirbelsäule. Der Gesundheitszustand meines Vaters verschlechtert sich von Tag zu Tag. Es soll nun Anfang Januar mit Bestrahlung begonnen werden, danach eine Polychemotherapie... Mir sagt das alles nicht besonders viel, allerdings machen mir die Ärzte auch wenig Hoffnung... Ich weiß leider nicht mehr weiter. Hat jemand Erfahrung mit dieser Art von Tumor und Therapiemöglichkeiten? Ich bin für jede Antwort sehr dankbar!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.12.2004, 11:31
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Plattenepithelkarzinom

Hallo Nicole,
es handelt sich bei Deinem Vater wohl um das sogenannte CUP Syndrom. Alle Infos, die Du jetzt brauchst kannst Du unter dem Treat "CUP Syndorm" finden.
Ich wünsche Euch das die Therapien anschlagen und Deinem Vater alle Kraft und den Mut diese Krankheit zu bekämpfen.
Im Forum CUP Syndrom solltest Du Dir vor allem die Beiträge anschauen, die sich mit Bauchraummetastasen beschäftigen, da es beim CUP auch eine Form mit Metastasen in den Lymphknoten des Halsbereiches gibt, die aber für Deinen Vater dann nicht zutrifft.
CUP heißt cancer unknown primary = Krebs unbekannter Herkunft.

Ich wünsche euch alles Gute und Dir viel Kraft, denn auch für die Angehörigen ist es ein großer Kampf,
liebe Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:42 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD