Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Allgemeine Themen > Ernährung bei Krebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 05.10.2003, 14:51
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Rezepte: Fruchtig - kalte Süssspeisen

Sommerfrüchte mit Aprikosen-Mascarpone-Sauce
********************************************
(für 3 Personen)

Fruchtsalat
-----------
1/2 Honigmelone, kleine Stücke oder Kugeln
1 Pfirsich, feine Schnitze
100 g rote Johannisbeeren oder Brombeeren

Sauce
-----
300 g Aprikosen, halbiert
100 g Mascarpone
1-2 EL Honig
1 Prise abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitrone
1/2 TL Zitronensaft

Die Früchte portionsweise dekorativ anrichten. Aprikosen im Mixer oder mit dem Mixstab fein pürieren, das Fruchtmark durch ein Sieb streichen und mit Mascarpone, Honig, Zitronenschale und -saft mit dem Handrührgerät zu einer glatten Creme rühren.
Die Sauce zu den Früchten reichen.

EMPFEHLENSWERT bei:
Appetitlosigkeit
Kalium- und Magnesiumbedarf

Pro Portion: 200 kcal
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.10.2003, 14:57
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Rezepte: Fruchtig - kalte Süssspeisen

Birnenkompott
*************
(für 2-3 Personen)

300 ml Wasser
2 EL brauner Zucker
2 Stangen Zimt
2 Nelken
1 Stück Schale von einer unbehandelten Zitrone
500 g reife Birnen, Schnitze

Wasser mit Zucker, Zimt und Nelken zum Kochen bringen. Die Birnenschnitze hinzufügen und zugedeckt 8-10 Minuten köcheln. Die Birnen sollen nicht zerfallen. Das Kompott abkühlen lassen.

EMPFEHLENSWERT bei:
Appetitlosigkeit
Schluckstörungen

Pro Portion: 190 bzw. 120 kcal
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05.10.2003, 15:06
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Rezepte: Fruchtig - kalte Süssspeisen

Reis Trautmannsdorf
********************
(für 2-3 Personen)

1 Rezept Milchreis, kalt

125 ml Sahne
1 Päckchen Naturvanillezucker
250 g Himbeeren oder Aprikosen, kleine Schnitze

Milchreis wie folgt zubereiten und kalt werden lassen:

Milchreis
**********
(für 2-3 Personen)

400 ml Wasser
150 g Rundkornreis
200 ml Milch
2 EL Honig
1/4 TL Zimt
abgeriebene Schale von 1/4 Unbehandelten Zitrone
3 EL Rosinen

Wasser zum Kochen bringen. Reis einstreuen und zugedeckt 35 Minuten köcheln. Der Reis soll fast weich sein. Milch, Honig, Zimt, abgeriebene Zitronenschale und Rosinen unterrühren. Den Milchreis wieder zum Kochen bringen und zugedeckt ca 20 Minuten köcheln, bis fast alle Milch verkocht ist.

Sahne mit Vanillezucker sehr steif schlagen und unter den Milchreis heben. Abwechselnd Milchreis und Früchte in hohe Gläser schichten.

EMPFEHLENSWERT bei:
Schluckstörungen
Appetitlosigkeit
Kalium- und Magnesiumbedarf
Verstopfung

Pro Portion: 690 bzw. 460 kcal
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.01.2004, 22:44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Rezepte: Fruchtig - kalte Süssspeisen

Nussbutter
**********
(für 2-3 Personen)

50 g weiche Butter
1/2 EL Mandelmus
1 TL Honig
1 Prise abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone

Butter mit der Gabel verrühren, mit Mandelmus und Honig zu einer glatten Creme rühren. Im Kühlschrank fest werden lassen.

EMPFEHLENSWERT BEI:
Appetitlosigkeit
Schluckstörungen
Kalium- und Magnesiumbedarf

Pro Portion: 240 bzw. 160 kcal

TIPP: Wenn es Ihnen bekommt, einige Tropfen Zitronensaft in die Nussbutter rühren. Statt Butter aufs Marmeladebrot die Nussbutter verwenden oder ein paar Flöckchen auf Topfenknödel oder Aufläufe geben
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 06.05.2004, 14:44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Rezepte: Fruchtig - kalte Süssspeisen

Kann als Dessert oder als süsses, kaltes Hauptgericht serviert werden.

Wer keine Sauce aus roten Früchten verträgt, isst Apfelmus zu den Nockerln, auch das schmeckt ausgezeichnet, ebenso eine Vanillesauce

Griessnockerln mit Mascarpone und Erdbeersauce
***********************************************
( für 2-3 Personen)

Nockerl
-------
400 ml Milch
70 g feiner Vollkorngriess
1 gute Prise Zimt
1 Prise abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
1/2 - 1 EL Honig
Mark aus 1 Vanilleschote oder 1 Päckchen Naturvanillezucker
80 g Mascarpone

Erdbeersauce
------------
500 g Erdbeeren
1-2 EL Honig

In einem kleinen Topf mit dickem Boden die Milch zum Kochen bringen. Griess, Zimt und Zitronenschale einrühren und unter Rühren in 6 Minuten einen dicken, festen Brei kochen.
Griessbrei, Honig, Vanille und Mascarpone mit dem Handrührgerät zu einer glatten Masse verrühren. Die Masse im Kühlschrank erkalten lassen.
Für die Sauce Erdebeeren mit Honig im Mixer pürieren. Erdbeerpüree durch ein Sieb streichen.

Griessnockerl machen am meisten Lust aufs Essen, wenn sie portionsweise angerichtet werden. Ein paar Löffel Fruchtsauce auf einem grossen Teller verteilen. Mit 2 EL Nockerl aus der Griessmasse abstechen. Die Nockerl auf den Fruchtspiegel setzen.
Besonders schön sieht es aus, wenn das Dessert noch mit ein paar Beeren und Kräuterblättchen garniert wird.

EMPFEHLENSWERT BEI:
Appetitlosigkeit
Schluckstörungen
Magnesiumbedarf

Pro Portion: 540 bzw. 360 kcal
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 10.05.2004, 23:07
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Rezepte: Fruchtig - kalte Süssspeisen

Bananen-Erdnuss-Eis
*******************
(für 4 Personen)

200 g reife Bananen
1 EL Erdnussmus
3 EL Honig
2 Päckchen Naturvanillezucker
1/4 TL Zimt
abgeriebene Schale von 1/4 unbehandelter Zitrone
170 ml Milch
50 ml Sahne

Bananen mit Erdnussmus, Honig, Vanillezucker, Zimt und Zitronenschale im Mixer oder mit dem Mixstab pürieren. Milch und Sahne untermischen.
Die Bananenmasse in die laufende Eismaschine giessen. Die Eismaschine 30 Minuten laufen lassen. Oder die Bananenmasse in eine flache Plastikdose mit gut schliessendem Deckel geben. Die Masse im Tiefkühlfach 2 Stunden gefrieren lassen. Alle 20 Minuten kräftig umrühren.

EMPFEHLENSWERT BEI:
Appetitlosigkeit
Schluckstörungen
Mundschleimhaut- und Speiseröhrenentzündung
Kalium- und Magnesiumbedarf

Pro Portion: 170 kcal
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 10.05.2004, 23:14
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Rezepte: Fruchtig - kalte Süssspeisen

Fruchtsalat mit Schlagsahne
***************************
(für 2 Personen)

Saft von 1 Orange
1 TL Honig
200 g Aprikosen, kleine Schnitze
1 Nektarine, feine Schnitze
1 Banane, dünne Scheiben
4 frische Datteln, feine Streifen
125 ml Sahne
1 Päckchen Naturvanillezucker

Orangensaft und Honig verrühren. Die Früchte in eine Schüssel geben, mit dem Orangensaft verrühren.
Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, zum Fruchtsalat reichen.
Statt Sahne passt auch Vanillesauce oder Mandelcreme (siehe Rezepte weiter oben, bzw. Seite 1)

EMPFEHLENSWERT BEI:
Appetitlosigkeit
Schluckstörungen
Kalium - und Magnesiumbedarf
Verstopfung

Pro Portion: 380 kcal

TIPP: Bei Schluckstörungen alle Zutaten für den Fruchtsalat im Mixer pürieren und die Fruchtcreme durch ein Sieb streichen.
Schlagsahne zur Fruchtcreme reichen.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 10.05.2004, 23:17
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Rezepte: Fruchtig - kalte Süssspeisen

Hiermit sind die Rezepte aus dem oben genannten Buch zu diesem Thema komplett. Wer weitere Rezepte von warmen Süsspeisen kennt, die ihm oder ihr während oder nach der Therapie besonders schmeckten und gut getan haben, der möge dies doch bitte hier eintragen.
Wäre schön, wenn der Thread weiterleben würde.
LG
Ladina
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 19.05.2004, 20:16
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Rezepte: Fruchtig - kalte Süssspeisen

Eine Fundgrube von Rezepten:
http://www.helmut.friedrichs-essen.d...et-rezepte.htm
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 07.11.2004, 00:02
Ladina Ladina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Ostschweiz
Beiträge: 917
Standard Rezepte: Fruchtig - kalte Süssspeisen

ZWEITAUFLAGE EINES WICHTIGEN BUCHES

Achtung, das Buch aus dem die Rezepte stammen ist soeben wieder auf den Markt gekommen.!!!!!!!!!!!!!


Titel: Ernährung bei Krebs
Untertitel: Gesund essen während der Krebstherapie
Autorinnen: Elisabeth Fischer, Irene Kührer
Verlag : Verlag d. österr. Kneippbundes , 2004
ISBN : 3-7088-0020-6 , Paperback, 128 Seiten
40 farbige Abbildungen - 23,5 × 16,5 cm

Preisinfo : 15,80 Eur[D] / 15,80 Eur[A] / 28,30 sFr
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 06.06.2005, 17:29
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Rezepte: Fruchtig - kalte Süssspeisen

Liebe Ladina!

Vielen herzlichen Dank für die tollen Rezepte! Meine Schwiegermutter (Lebermetas) hat zur Zeit ziemliches Untergewicht und wenig Appetit, aber mit diesen leckeren Sachen macht ihr das Essen sicher wieder mehr Spaß!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 19.11.2006, 14:57
Ioana Ioana ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Aachen
Beiträge: 4
Beitrag AW: Rezepte: Fruchtig - kalte Süssspeisen

Hallo,

ich habe etwas entdeckt, was ich leider, als meine Mama noch lebte, und extreme Schwierigkeiten mit Essen hatte,nicht kannte.
Ihr konnte es nicht helfen, aber vielleicht kann es ja jemand anderem helfen.
Es ist eher ein allgemeines Rezept.
Man sagte uns, als Mama kaum noch aß, dass man Eis oder ähnliches mit Milch vermischen könne, das wäre ziemlich nahrhaft.
Ich bin da über folgendes gestoßen.
Man kann ja Milch mit allem möglichen mischen, leider war ich zu der Zeit nicht sehr inspiriert...
Z.B. Avocado, die sehr nahrhaft sind.
Es tut mir leid, aber ich kann kein genaues Rezept nennen, nur ganz schwammig, weil man es dem Geschmack entsprechend anrichten kann.
Man nehme zum Beispiel 2 reife Avocados- aber sie müssen wirklich reif sein.
Schneide sie klein (ohne Schale).
Ich hab 3 Esslöffel Zucker hinzugetan, und dann ein bisschen Milch ( ca. 100 ml) anschließend mit dem Mixer verrührt, und noch Milch hinzugefügt, insgesamt ca. 350 ml.
Man kann das Ganze auch konsistenter lassen und Löffeln, oder eben flüssig machen und trinken. Und das Obst kann auch variiren. Bananen sind auch sehr nahrhaft.

Ich weiss nicht, ob das jemanden helfen wird, aber ich möchte diese Idee niemandem vorenthalten, denn wer weiss, wenn es jemandem auch nur ein Mal eine Freude macht, so hat es schon seinen Sinn erfüllt.

Alles alles Gute wünsche ich Euch allen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Essen und Trinken während /nach der Chemo Ernährung bei Krebs 4 18.12.2010 12:01
Rezepte: Saftig - Salate Ernährung bei Krebs 19 07.11.2004 00:06
Rezepte: Gehaltvoll - Warme Süssspeisen Ernährung bei Krebs 15 07.11.2004 00:05
Essen und Trinken während/ nach der Bestrahlung Strahlentherapie 0 18.02.2004 17:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:44 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD